VG Wort Zählpixel

Die Schneiderin Der Träume Trailer

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 0 Jahre
FSK Trailer: 0 | Länge: 99 Min | Kinostart: 20.12.2018 | ©  Neue Visionen | Drama
 

Originaltitel: Sir

  |  Mit: Tillotama Shome, Geetanjali Kulkarni
 
Die Schneiderin Der Träume Trailer

Die Schneiderin Der Träume Trailer
FSK 0

Spider-Man 2

Spider-Man 2
 VIDEO-TIPP

Animal Among Us

Animal Among Us
 VIDEO-TIPP

Darlin

Darlin
 VIDEO-TIPP

 
 
 
Anzeige

Die Schneiderin Der Träume Trailer: Weitere Infos

Anzeige

Die Story zu Die Schneiderin Der Träume Trailer:
Eine Karriere als Modedesignerin: Das ist der Traum von Ratna. Nachdem sie schon mit 19 Jahren Witwe geworden ist, hat sie ihr heimatliches Dorf verlassen, um in Mumbai ihr Glück zu suchen. Dort arbeitet sie, wie so viele andere Frauen vom Land auch, als Hausangestellte für eine wohlhabende Familie, genauer gesagt für Ashwin, den Sohn der Familie. Sie lebt in einer kleinen Kammer in seinem schicken Apartment, erledigt alle anfallende Hausarbeit und umsorgt ihn, sobald er zur Tür hereinkommt. Ashwin wiederum ist ein kosmopolitischer junger Mann, der einige Jahre als Autor in New York gelebt hat und nach dem Tod seines Bruders nach Indien zurückgekehrt ist, um sich um die Familie und deren Baufi rma zu kümmern. Seine Hochzeit mit einer Freundin der Familie ist im letzten Moment geplatzt, weil seine Zukünftige ihn betrogen hat. Ratna wurde als Haushaltshilfe für das junge Paar eingestellt, nun aber ist Ashwin als Single von der geplanten Hochzeitsfeier zurückgekehrt und es ist nicht LANGINHALT klar, was aus Ratnas Job wird. Dass ein unverheirateter Mann mit seiner jungen Haushälterin alleine in einer Wohnung lebt, wird nicht sehr gerne gesehen. Die sensible Ratna erkennt, welcher Druck auf Ashwin lastet. Sie weiß selbst nur zu gut, was es heißt, unter gesellschaftlicher Beobachtung zu stehen. Als Witwe wäre ihr Platz normalerweise bei der Familie ihres verstorbenen Mannes, diese aber ist zu arm, um noch eine Person durchzufüttern. So konnte sie aus dem Dorf wegziehen in die Anonymität der Großstadt, wo weder ihr Status als Witwe sie einschränkt, noch die Ansprüche ihrer Familie. Um ihrer kleinen Schwester das Schicksal einer frühen Verheiratung zu ersparen, fi nanziert Ratna ihr die Ausbildung an der Universität. Sie hoff t, eines Tages gemeinsam mit ihr eine eigene Modefi rma aufbauen zu können - Ratna entwirft dann die Modelle, ihre Schwester kümmert sich um das Finanzielle. Mit Hilfe ihrer Freundin Laxmi, die ebenfalls als Hausangestellte im gleichen Hochhaus wie Ratna arbeitet, kommt Ratna ihrem Traum näher: Ein Schneider willigt ein, ihr das Handwerk jeden Nachmittag an einigen Stunden beizubringen, und auch Ashwin gibt ihr dafür gerne ein paar Stunden frei. Allerdings stellt sich bald heraus, dass der Schneider nur an einer billigen Arbeitskraft interessiert ist, die seine Werkstatt aufräumen und anfallende lästige Arbeiten erledigen darf. Entnervt wirft Ratna den Job hin, als klar wird, dass sie in der kleinen Werkstatt nichts lernen wird. Doch sie gibt ihren Traum trotz dieses Rückschlags nicht auf und kratzt schließlich das Geld für einen Schneiderkurs zusammen. Ashwin ist beeindruckt von der jungen Frau. Während er sich wie in einem goldenen Käfig fühlt und seine Träume für die familiären Verpflichtungen aufgegeben hat, schafft es Ratna mit ihrem Optimismus und ihrer Zielstrebigkeit, auch gegen Widerstände ihrem Weg zu folgen. Währenddessen versucht Ashwins Familie, ihn so schnell wie möglich mit der nächsten Heiratskandidatin zu verkuppeln, doch Ashwin fällt es immer schwerer, die Attitüden seiner Umgebung und vor allem die Herablassung, mit der sie Ratna behandelt, zu ertragen. Mehr und mehr merkt er, dass er in ihr eine verwandte Seele findet, die ihn besser versteht als seine Freunde und Familie. Auch Ratna fühlt sich mehr und mehr zu dem verletzlichen jungen Mann hingezogen, aber ihr würde es niemals einfallen, die unsichtbaren Grenzen zu durchbrechen, die zwischen ihnen stehen. Bis eines Tages doch beider Leben völlig durcheinandergewirbelt wird...

Schauspieler:
Tillotama Shome, Geetanjali Kulkarni, Rahul Vohra, Ahmareen Anjum, Vivek Gomber

Regie:
Rohena Gera

Drehbuch:
Rohena Gera

Produktionsland & Jahr:
Indien, Frankreich 2018

Rollen:
Tillotama ShomeRatna
Geetanjali KulkarniLaxmi
Rahul VohraHaresh
Ahmareen AnjumDevika
Vivek GomberAshwin
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Sebastian Lorenz | Gesprächswert: 91%