VG Wort Zählpixel

Love After Love Trailer

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 12 Jahre
Länge: 93 Min | Kinostart: 01.08.2019 | ©  Kinostar | Drama
 

Originaltitel: Love After Love

  |  Mit: Chris O'Dowd, Andie MacDowell
 
Love After Love Trailer

Love After Love Trailer
Andie MacDowell

3 From Hell

3 From Hell
 VIDEO-TIPP

Submission

Submission
 VIDEO-TIPP

The Kitchen

The Kitchen
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Love After Love Trailer: Weitere Infos

Anzeige

Die Story zu Love After Love Trailer:
Die beiden College-Professoren Suzanne (Andie MacDowell) und Glenn (Gareth Williams) genießen ihre ausgelassene wie stürmische Ehe inmitten ihrer Studenten und der Familie. Sie haben zwei Söhne: nicholas (Chris O‘ Dowd), der mit Rebecca (Juliet Rylance) liiert ist und erfolgreich als Herausgeber von Büchern arbeitet. Und Chris (James Adomian), der beständig nach einer Möglichkeit sucht, seine nicht ganz klar zu definierende Kreativität in geeignete Bahnen zu lenken. Als Glenn schwer an Krebs erkrankt, beschließt die Familie, die letzten Sommertage gemeinsam mit ihm zu verbringen. Der unausweichliche Tod von Glenn löst einige kuriose wie widersprüchliche Reaktionen aus: nicholas trennt sich plötzlich von seiner langjährigen Freundin Rebecca und stürzt sich in eine Affäre mit Emilie (Dree Hemingway), einer von Vaters Studentinnen; Suzanne, die mit einem Mal ihre Rolle als Mutter und Ehefrau verloren hat, beginnt sich gleich mit einer ganzen Reihe von Männern zu treffen; und Chris versucht verzweifelt, seine Künstler-Karriere voranzutreiben und muss dabei einen herben Rückschlag nach dem anderen einstecken. Was allen gemeinsam ist: sie tun sich schwer, mit ihren stetig wachsenden emotionalen Bedürfnissen zurechtzukommen. Dies gelingt der Familie schließlich auf mal abscheuliche und mal erfreuliche Art und Weise.

Schauspieler:
Chris O'Dowd, Andie MacDowell, James Adomian, Juliet Rylance, Dree Hemingway, Francesca Faridany, Gareth Williams, Matt Salinger

Regie:
Russell Harbaugh

Produktion:
Lauren Haber, Lucas Joaquin, Michael Prall

Drehbuch:
Russell Harbaugh, Eric Mendelsohn

Hintergrund:
LOVE AFTER LOVE riskiert einen schonungslosen Blick auf eine Familie, die nach einem schweren Schicksalsschlag versucht, ihr leben wieder in den Griff zu bekommen. Der Autor und Regisseur Russ Harbaugh hatte gerade das Filmprogramm der Columbia University abgeschlossen, als seine Abschlussarbeit, der Kurzfilm ROllInG On THE FlOOR lAUGHInG, 2012 auf dem Sundance Film Festival Premiere feierte. Das Werk gibt einen Einblick in die komplizierten Strukturen einer Familie, die den Tod ihres Ehemannes und Vaters zu verkraften hat. ROllInG On THE FlOOR lAUGHInG spielt auf einer Geburtstags-Gartenparty, auf der eine soeben zur Witwe gewordene Theater-Professorin den erwachsenen Söhnen ihren neuen Freund vorstellt. Je später der Abend, desto feindseliger reagieren die Söhne der Frau auf jenen Mann, den sie als ihren Konkurrenten ansehen. Die Charaktere in ROllInG On THE FlOOR lAUGHInG basieren lose auf Harbaughs eigenen Familienmitgliedern. Wie die Protagonistin des Films war auch seine Mutter an der Fakultät der Theaterabteilung eines kleinen Colleges und zog zwei Söhne mit ihrem Mann groß, einem Bühnenregisseur, der am selben College als Professor lehrte. Sie war 54 Jahre alt, als ihr Mann 2006 verstarb. Und sie trauerte sehr um ihn. Ein paar Jahre später entschloss sie sich, sich nach einem neuen Partner umzusehen.

Filmmusik:
David Shire

Produktionsland & Jahr:
USA 2017

Rollen:
Chris O'DowdNicholas
Andie MacDowellSuzanne
James AdomianChris
Juliet RylanceRebecca
Dree HemingwayEmilie
Francesca FaridanyKaren
Gareth WilliamsGlenn
Matt SalingerMichael
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Sebastian Lorenz | Gesprächswert: 80%