VG Wort Zählpixel

Tal Der Skorpione Trailer

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 18 Jahre
FSK Trailer: 16 | Länge: 130 Min | Kinostart: 20.06.2019 | ©  Busch Media Group | Action
 

Originaltitel: Tal Der Skorpione

 
Tal Der Skorpione Trailer

Tal Der Skorpione Trailer
FSK 16

Baba Yaga

Baba Yaga
 VIDEO-TIPP

Dornröschen

Dornröschen
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Tal Der Skorpione Trailer: Weitere Infos

Anzeige
Tal Der Skorpione Trailer - Bild 1 von 13

Bild zu Tal Der Skorpione

Die Story zu Tal Der Skorpione Trailer:
Battle Royale meets Deliverance. TAL DER SKORPIONE erzählt von einem gnadenlosen Spiel in der Wildnis, wo kriminelle Psychopathen gegeneinander ums Überleben kämpfen müssen. Urheber dieses Gladiatorenkampfes sind die größenwahnsinnigen Wissenschaftler Gebrüder Ribbeck, die aus den Genen des Siegers einen Übermenschen klonen wollen. Zufällig findet sich auch der Polizist Kamarowski im TAL DER SKORPIONE wieder und ist gezwungen, den Kampf gegen seine bis an die Zähne bewaffneten Kontrahenten aufzunehmen.

Hintergrund:
TAL DER SKORPIONE lädt das Publikum ein auf eine abenteuerliche, skurrile Reise voller Thrills, schwarzem Humor, Action, Blut und derben Sprüchen – eine Offenbarung für alle Fans des Genres und ein kurioses Filmhighlight mit Kultpotenzial. Die Haupt- und Nebenrollen sind mit prominenten Genre-Altstars besetzt. Erwähnenswert ist vor allem, dass hier nach 38 Jahren erstmals eine Wiedervereinigung der Mannschaft aus Wolfgang Petersens Klassiker Das Boot stattfindet: Ralf Richter (Bang Boom Bang), Martin Semmelrogge und Claude-Oliver Rudolph (James Bond – Die Welt ist nicht genug) treffen im TAL DER SKORPIONE aufeinander. Darüber hinaus wurde die Rolle des Oberschurken mit Mathieu Carrière (Ein Mann will nach oben, Die flambierte Frau, Der Alte, SOKO Leipzig) besetzt. Abgerundet wird das prominente Ensemble durch Celebrity Girl Micaela Schäfer (GNTM) und Mathieus Tochter und GNTM Finalistin Elena Carrière. Daneben spielen bekannte Gesichter wie Bert Wollersheim (Das Sommerhaus der Stars), Taynara Wolf (Alles oder nichts, GNTM), Uwe Fellensiek (Manta, Manta, SK Kölsch), Anouschka Renzi (Verbotene Liebe), Dirc Simpson (Alarm für Cobra 11), Mascha von Kreisler (Der Lehrer) und Newcomer wie Bartholomäus Kowalski, Nazif Kiliç und Curd Berger. Auch im kreativen Team jenseits der Kamera wartet TAL DER SKORPIONE mit angesehenen Namen auf. So wurde der Titelsong "Alive" von der australischen Popsängerin Coby Grant komponiert und interpretiert, die als Kandidatin bei "The Voice of Germany" Popularität erlangte. Darüber hinaus wird auf dem Soundtrack Schuberts "Ave Maria" von der neunzehnjährigen Opernsängerin Sophie Schwerthöffer gesungen, die 2013 als Finalistin der RTL Show „Das Supertalent“ für Furore sorgte und als Junior Botschafterin der Peter Ustinov Stiftung tätig ist.


Die neusten Videos aus unserem YouTube Channel für euch:

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg | Gesprächswert: 77%