VG Wort Zählpixel

The Sound After The Storm Kino Film Trailer

Länge: 82 Min | Kinostart: 02.12.2010 (OmU) |
 
 
Trailer

Trailer
The Sound After The Storm Kino Film Trailer

Downton Abbey

Downton Abbey
 VIDEO-TIPP

Die Winzlinge 2

Die Winzlinge 2
 VIDEO-TIPP

 
 
 

The Sound After The Storm Kino Film Trailer: Infos & Links

Die Story zu The Sound After The Storm Kino Film Trailer:
Drei Jahre nach dem Hurrikan Katrina ist New Orleans noch immer eine Geisterstadt. Die berühmte Sängerin Lillian Boutté,Jazz-Botschafterin von New Orleans in der direkten Nachfolge von Louis Armstrong, der Klarinettist Dr. Michael White, die junge Musikgruppe The Next Generation Brass Band und der Fotograf Armand Sheik Richardson kämpfen mit Noten gegen die Not, die der Hurrikan verursacht hat, gegen die andauernde Vernachlässigung der Opfer und für den Erhalt der Jazzkultur. Der Film begleitet Lillian Boutté, die seit über 25 Jahren in Deutschland lebt, mit ihren Weggefährten auf Konzerten in Europa und in ihrer Heimatstadt New Orleans – und erzählt, wie der Jazz die Macht entfaltet, die Krise zu überwinden.

Hintergrund:
Ein Dokumentarfilm von Sven O. Hill & Patrik Soergel & Ryan Fenson-Hood mit Lillian Boutté & Dr. Michael White & Armand Sheik Richardson & The Next Generation Brass Band


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

KINOTERMINE 2010:
ab 2.12. in München, ab 9.12. in Berlin und bundesweit!

02.12.-09.12. Neues Arena, München (www.arena-kino.de)
01.12.-16.12. Kino Breitwand, Seefeld (www.breitwand.com)

01.12, 20.00 Uhr, Schloss Seefeld (www.breitwand.com)
Benefiz-Konzert mit Lillian Boutté (Hauptprotagonistin des Films)
und Christian Willisohn zu Gunsten der Musicians Clinic New Orleans
(www.neworleansmusiciansclinic.org)
Wir wollen damit Musikern in New Orleans helfen, die immer noch sowohl physisch, als auch psychisch unter den Folgen von Hurrikan Katrina leiden.
Tickets: www.breitwand.com

Ab dem 9.12.2010 bundesweit:
nur 7.12.     Kinopassage, Erlenbach (www.kinopassage.de)
8.12.-12.12.  Casablanca, Ochsenfurt (www.casa-kino.de)
8.12.-16.12.  Lichtspielkino, Bamberg (www.lichtspielkino.de)
9.12.-16.12.  Sputnik, Berlin (www.sputnik-kino.com)
9.12.-16.12.  Tilsiter, Berlin (www.tilsiter-lichtspiele.de)
9.12.-16.12.  Eiszeit, Berlin (www.eiszeitkino.de)
9.12.-16.12.  Filmforum Höchst Frankfurt (www.filmforum.neues-theater.de)
30.12.-05.01. Filmhaus Saarbrücken (www.filmhaus-saarbruecken.de)

Filmgespräche mit den Regisseuren:
7.12.   Kinopassage, Erlenbach (www.kinopassage.de)
8.12.   Casablanca, Ochsenfurt (www.casa-kino.de)
8.12.   Lichtspielkino, Bamberg (www.lichtspielkino.de)
9.12.   Tilsiter, Berlin (www.tilsiter-lichtspiele.de)
10.12.  Sputnik, Berlin (www.sputnik-kino.com)

im Januar/Feburar/März folgen weitere Termine in Hamburg, Bremen, Oldenburg, Kiel, Hannover, Düsseldorf, Köln, Dortmund, Nürnberg und anderen Städten.