Weltraum-Filme: Die faszinierendsten Filme im All

Einmal ein Astronaut sein, schwerelos sein und auf die winzig kleine Erde blicken – das ist nicht nur der Traum von vielen Kindern. Die meisten Menschen sind fasziniert vom Weltall, von den Sternen und vom Mond. Die erste Mondlandung im Juli 1969 begeisterte die ganze Welt und ist bis heute noch ein unglaubliches Phänomen. Bis heute ist die Mondlandung, Astronauten und generell das ganze Weltall ein spannendes Thema, welches auch viel in der Filmbranche verwendet wird. Passend zum Kinostart von Aufbruch zum Mond am 08. November möchten wir euch hier die atemberaubendsten Weltraum-Filme vorstellen. Die Trailer dazu findet ihr unter diesem Text.

Aufbruch zum Mond (2018): Neil Armstrong, der erste Mann auf dem Mond – eine Legende und der Held des 20. Jahrhunderts. Er begab sich auf eine der gefährlichsten Reisen, die die Menschheit je gesehen hat. In AUFBRUCH ZUM MOND wird diese spannende Reise erzählt. Die ganzen Turbulenzen, die technischen Schwierigkeiten und die Ängste der Astronauten werden in diesem Film unglaublich ergreifend und dramatisch erzählt. Inszeniert wurde der spannende Film vom sechsfach Oscar®-prämierten Regisseur Damien Chazelle. In den Hauptrollen brillieren Ryan Gosling als Neil Armstrong und Claire Foy als Armstrong’s besorgte Ehefrau. AUFBRUCH ZUM MOND basiert auf der offiziellen Biografie von Historiker James R. Hansen und schildert einzigartige Einblicke in das amerikanische Raumfahrtprogramm von 1961 und 1969.

Apollo 13 (1995): „Houston, wir haben ein Problem“ – diesen Satz sagt in APOLLO 13 Tom Hanks in der Rolle des NASA Astronauten James A. Lovell. APOLLO 13 ist ein Filmklassiker aus dem Jahr 1995 und erzählt wie AUFBRUCH ZUM MOND auch von einer spektakulären Raumfahrtmission – der Apollo 13 die aufgrund eines Triebwerk-Ausfalls vorzeitig beendet werden musste. Es sollte die zweite erfolgreiche Landung auf dem Mond werden, leider wird es für die drei Astronauten James A. Lovell, gespielt von Tom Hanks, Ken Mattingly, gespielt von Gary Sinise und dem Ersatz-Astronaut John L. Swigert, der von Kevin Bacon gespielt wird, zu einem Horror-Trip zum Mond. Nach dem Unfall kämpfen alle um ihr Überleben und um die Rückkehr zur Erde. Spannung pur und ein echter Film-Klassiker zur Raumfahrtgeschichte.

Gravity (2013): 2013 erschien die packende Geschichte über einen erfahrenen Astronaut auf seiner letzten Mission und einer Wissenschaftlerin, die das erste Mal in eine Raumkapsel steigt um Reparaturen an einem Teleskop Hubble durchzuführen. Eine reine Routine-Mission wird durch einen Unfall zu einem Alptraum. Das Shuttle wird zerstört, die Verbindung zur Erde bricht ab, das einzige was die zwei Astronauten zusammen hält ist ein dünnes Kabel. Regisseur Alfonso Cuarón schuf mit GRAVITY einen hochdramatischen Film über eine fehlgeschlagene Raumfahrtmission. In den Hauptrollen liefern George Clooney und Sandra Bullock eine unglaubliche schauspielerische Leistung. Mit sieben Oscars® wurde GRAVITY im Jahr 2014 prämiert und in drei weiteren Kategorien nominiert. Ein ausgezeichneter Film über einen harten Überlebenskampf im Weltall.

Moon (2009): Drei Jahre lang eingesperrt in einer Raumkapsel, völlig alleine – das ist für uns zum Teil unvorstellbar. Doch Astronaut Sam Bell hat genau diesen Job. In ferner Zukunft wird der Rohstoff Helium -3 vom Mond abgebaut um Energie auf der Erde zu gewinnen. Ein unglaublicher Erfolg für die Energieindustrie – aber eine unglaubliche Herausforderung für die Astronauten. Drei Jahre komplette Isolation von der Erde, keinen menschlichen Kontakte zur Familie und keinerlei sozialen Kontakt. Sam’s einziger Lichtblick ist sein Computer Assistent GERTY mit dem er ein wenig kommunizieren kann. Nach einem Unfall bei dem er sich schwer verletzt kehrt er mit einem plötzlichen Doppelgänger zurück. Aber wer ist dann nur der wahre Sam der zurück auf die Erde darf?

Der Marsianer – Rettet Mark Watney (2015): Rot, staubig und eine nie endende Weite an Gebirgen und tiefen Schluchten – das ist der Mars, der auf gar keinen Fall als Lebensraum für den Menschen geeignet ist. Doch Mark Watney, gespielt von Matt Damon, muss nun auf dem Mars überleben. Der NASA Astronaut war Teil einer großen Mars-Expedition, die allerdings plötzlich abgebrochen werden musste. Die Crew wurde von einem gigantischen Sandsturm überrascht, aber nicht alle schafften es zur Raumstation zurück. Mark Watney wurde verletzt und von seinen Crew-Mitgliedern als vermeintlich tödlich verletzt zurück gelassen. Jedoch bringt ihn sein unglaublicher Überlebenswille zurück zu seinem Rover, in dem er dort versucht zu überleben. Ein packender Kampf ums Überleben beginnt, denn bis zu seiner Rettung dauert es noch einige Jahre.

2001: Odyssee im Weltraum (1968): Mit 2001: ODYSSEE IM WELTRAUM erschien 1968 ein Meilenstein in der Filmgeschichte der Science-Fiction-Weltraum Filmea. Stanley Kubrick war Produzent, Regisseur und Drehbuchautor zugleich und schuf mit dem Film einen einzigartigen Weltraum-Film mit faszinierenden Spezialeffekten. Zunächst beginnt der Film mit einer Gruppe Affenmenschen, die tagtäglich um ihr Überleben kämpfen müssen, bis eines Tages ein schwarzer Monolith auftaucht, der ihr Leben verändert. Nach einem gewaltigen Zeitsprung von ein paar Millionen Jahren hat der Mensch schon längst den Weltraum erforscht und ist in seiner Technik weit fortgeschritten. Eine Raumfähre mit Wissenschaftler Dr. Floyd, gespielt von William Sylvester, fliegt zu einer Mondstation wo sie dort einen ähnlichen Monolithen finden. Eineinhalb Jahre später startet eine neue Raumfähre, allerdings auf dem Weg zum Jupiter. Mit an Bord der unglaublich ausgereifte Computer HAL, der die Kontrolle über alles hat. Allerdings passieren auf der Reise immer mehr eigenartige Dinge, die die Mission gefährden könnten.

Interstellar (2014): Das Weltall ist ein unglaubliches Phänomen, das viele Menschen seit Jahrhunderten erforschen. Doch nie war es möglich dort zu leben. Als auf der Erde die Nahrungsmittel knapp werden, müssen die Menschen einen Ausweg finden um nicht auszusterben. Bislang waren alle Versuche bemannte Raumschiffe zu einem bewohnbaren Planeten zu schicken gescheitert. Einzig und allein war die Zeit das Problem. Viele Forscher versuchten eine schnellere Reisedauer zu ermöglichen und nun erfolgte der Durchbruch. Mit Wurmlöchern sollen Sprünge durch Raum und Zeit möglich sein. Diese Theorie wurde nun in der Praxis bestätigt und das erste bemannte Raumschiff soll nun die Reise antreten. Eine spannende Reise durch die Galaxie beginnt und das ständige Bangen um das Leben der Besatzung beginnt. In den Hauptrollen brillieren Matthew McConaughey und Anne Hathaway als mutige Astronauten unter der Regie von Christopher Nolan.

Und hier kommen die Trailer zu den oben vorgestellen Filmen

Aufbruch Zum Mond

Aufbruch Zum Mond

KINODrama  Trailer

Die Mondlandung kommt ins Kino - mit Ryan Gosling in der Hauptrolle. Seid live dabei, wie der erste Mensch überhaupt ins All geschossen wird. Wir zeigen euch hier den Trailer zum Drama Aufbruch Zum Mond.

Apollo 13

Apollo 13

HEIMKINOAction  Trailer

Trailer zum Film Apollo 13. 205.000 Meilen von der Erde entfernt kämpfen die Astronauten Jim Lovell (Hanks), Fred Haise (Paxton) und Jack Swigert (Bacon) in einer funktionsuntüchtigen Raumkapsel verzweifelt um ihr Leben. Apollo 13.

Gravity

Gravity

HEIMKINOScience-Fiction  Trailer

Sandra Bullock und George Clooney im Weltraum. Ihre Mission geht schief und der Kampf ums Überleben beginnt. Jetzt bei NetflixGravity.

Moon Trailer

Moon Trailer

HEIMKINOAbenteuer  Trailer

Trailer zum Film Moon. Wir wollten mit dem Film eine Geschichte erzählen, die einerseits sehr persönlich ist, andererseits einen universellen Anspruch erfüllt. Wir wollten eine minimale Besetzung und die völlige Kontrolle über unseren Drehort. Moon Trailer.

Der Marsianer - Rettet Mark Watney

Der Marsianer - Rettet Mark Watney

HEIMKINOScience-Fiction  Trailer

CLIPS und SPECIALS zum Sci-Fi Abenteuer mit Matt Damon erwarten euch! Taucht ein in die neue Welt von Ridley Scott: Der Marsianer - Rettet Mark Watney.

2001: Odyssee Im Weltraum

2001: Odyssee Im Weltraum

HEIMKINOScience-Fiction  Trailer

Als im Jahr 2001 ein Monolith auf dem Mond entdeckt wird, wird diese Entdeckung als der Beweis für außerirdisches Leben gedeutet. Eineinhalb Jahre nach der Entdeckung des Monoliths werden 2 Astronauten, Bowman und Poole, mit dem Raumschiff Discovery zum Jupiter geschickt, um weitere Erkenntnisse zu gewinnen. 2001: Odyssee Im Weltraum.

Interstellar

Interstellar

HEIMKINOScience-Fiction  Trailer

Christopher Nolan verwandelt physikalische Theorien in ein überzeugendes Sci-Fi Abenteuer. Mit Matthew McConaughey und Anne Hathaway. Interstellar.

Neuste Trailer

 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: