VG Wort Zählpixel

Gute verrückte Filme: Wahnsinnige aber geniale Wissenschaftler

©  FILM.TV | News
 
07.05.2019 15:05
 
Anzeige

Von einer Idee besessen zu sein oder für ein Experiment alles Menschliche und Unmenschliche in Bewegung zu setzen, kann entweder ein historischer Erfolg werden oder den Forscher an die eigenen Grenzen bringen. Wenn diese Grenzen dann überschritten sind, wird es schnell gefährlich und riskant für alle Beteiligten.

Wir stellen euch Wissenschaftler aus Filmen vor, die ihrer Karriere zuliebe oder durch Druck von außen mit ihren Experimenten eine rote Linie überschritten haben. Die Trailer zu den vorgestellten Filmen findet ihr im Player unter diesem Text.

DIE FLIEGE (1986): Der Wissenschaftler Seth Brundle (Jeff Goldblum) forscht an einem Teleportationsgerät. Nach einem erfolgreichen Test mit einem Affen, probiert er das Experiment an sich selbst aus-mit dramatischen Folgen. Durch einen Fehler im Computersystem verschmilzt Brundles DNA mit der einer Stubenfliege, die kurz zuvor in die Kapsel geflogen war. Die Mutation ist nicht aufzuhalten und nach kurzweiligem Besitz übermenschlicher Kräfte, beginnen der Verfall und die Verwandlung Brundles in ein Fliegenmonster, das mehr und mehr zu einer unkontrollierten Gefahr wird.

„Die Fliege“ basiert auf einer Kurzgeschichte, die 1957 im Playboy Magazin erschien und bereits 1958 erstmals verfilmt wurde. David Cronenbergs Neuverfilmung war Jeff Goldblums erster großer Leinwanderfolg.

FLATLINERS – HEUTE IST EIN SCHÖNER TAG ZUM STERBEN (1990): Der Medizinstudent Nelson Wright (Kiefer Sutherland) ist fasziniert von Nahtoderfahrungen. Er überzeugt seine Kommilitonen (u.a. Julia Roberts, Kevin Bacon, Oliver Platt und William Baldwin) von der Idee, den Beinahe-Tod künstlich hervorzurufen. Zunächst sind alle begeistert und aufgrund ihrer medizinischen Erfahrungen davon überzeugt, einen Menschen wiederbeleben zu können. Doch mit den Folgeerscheinungen haben die jungen Studenten nicht gerechnet: auf der Schwelle ins Jenseits wartet auf jeden von ihnen eine gefährliche Vergangenheit.

Der Film wurde 1991 für einen Oscar® nominiert und erhielt von der Deutschen Film- und Medienbewertung das Prädikat „besonders wertvoll“. Auch in Niels Arden Oplevs gleichnamiger Neuauflage von 2017 spielt Kiefer Sutherland mit – diesmal als gestandener Arzt.

HOLLOW MAN – UNSICHTBARE GEFAHR (2000): Sebastian Caine (Kevin Bacon), ein brillanter und egozentrischer Wissenschaftler, arbeitet schon länger daran, Lebewesen unsichtbar zu machen. Nach den ersten Erfolgen versucht er sich an einem Selbsttest und schafft es tatsächlich, unsichtbar zu werden. Die Begeisterung im Forscherteam schwindet, als sie feststellen, dass sie den Prozess nicht vollständig umkehren können. Caine beginnt, sich stark zu verändern und wird zu einer Gefahr für alle anderen. Während seine Kollegen Linda McKay (Elisabeth Shue) und Matthew Kensington (Josh Brolin) versuchen ein Gegenmittel herzustellen, eskaliert die Lage. Caine gerät komplett außer Kontrolle.

Der Science-Fiction-Thriller von Regisseur Paul Verhoeven basiert auf den Roman „The Invisible Man“ von H. G. Wells und erhielt 2001 eine Oscar®-Nominierung für die „Besten visuellen Effekte“

DIE HAUT, IN DER ICH WOHNE (2011): Der plastische Chirurg Robert Ledgard (Antonio Banderas) ist besessen davon, eine neue, robustere menschliche Haut zu kreieren. Er scheint durch seinen Forscherdrang und eigene traumatisierende Erfahrungen, die ethischen Grenzen bereits hinter sich gelassen zu haben. Statt seine Errungenschaften an Tieren zu testen, hält er die junge Vera (Elena Anaya) als menschliches Versuchskaninchen gefangen. Als Roberts Halbbruder Zeca (Roberto Álamo) nach einem Banküberfall dessen Villa als Versteck aufsucht, findet er die versteckte Vera im Haus und die Tragödie nimmt ihren Lauf.

Pedro Almodóvars Film feierte 2011 in Cannes Premiere und erhielt von insgesamt 16 Nominierungen vier Auszeichnungen für den spanischen Filmpreis Goya.

TRANSCENDENCE (2014): Evelyn (Rebecca Hall) und Will Caster (Johnny Depp) forschen gemeinsam auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz an einem Computersystem, das wie ein menschliches Gehirn funktionieren soll. Bei einem Angriff militanter Technikfeinde wird Will lebensbedrohlich verletzt. Mit der Hilfe seines Freundes Max Walters, versucht Evelyn, Wills Gehirn zu retten und verbindet sein Bewusstsein mit dem Quantencomputer. Tatsächlich erwacht Wills Geist nach seinem körperlichen Tod in dem hochentwickelten System. Mit seinem nun unerschöpflichen Potential entwickelt er bahnbrechende Technologien, breitet sich aber auch auf alle Computersysteme weltweit aus – das ruft mächtige Gegner auf den Plan.

In einer Filmszene ist im Publikum kurz der Unternehmer und Tesla-Chef Elon Musk zu sehen. Musk hat selbst ein KI-Unternehmen, warnte aber schon öfter vor der zerstörerischen Kraft einer unregulierten Forschung.

REPLICAS (2018): Der Neurowissenschaftler Will Foster (Keanu Reeves) befindet sich kurz vor dem Durchbruch, einem Computer menschliches Bewusstsein einpflanzen zu können. Da sterben sowohl seine geliebte Frau als auch die drei Kinder bei einem tragischen Verkehrsunfall. Völlig verzweifelt zwingt Will seinen Labor-Kollegen Ed (Thomas Middleditch), ihm dabei zu helfen, Replikate seiner Liebsten herzustellen. Die Risiken sind unabsehbar und schnell kommt die Aufsichtsbehörde der Regierung auf die Spur von Wills verbotenen und höchst umstrittenen Machenschaften.

Replicas

Replicas

KINOThriller  Trailer

Nach dem tragischen Unfalltod seiner geliebten Familie versucht der Neurowissenschaftler Will Foster alles, um sie zurück ins Leben zu holen. Keanu Reeves im Trailer zum Sci-Fi Thriller Replicas.

Transcendence

Transcendence

TVScience-Fiction  Trailer

Als bahnbrechender Forscher setzt Johnny Depp sein geballtes Wissen für die künstliche Intelligenz ein, während die Organisaton RIFT mit allen Mitteln dagegen kämpft! Hier ist der Trailer zum Sci-Fi Streifen Transcendence.

Die Haut In Der Ich Wohne

Die Haut In Der Ich Wohne

TVDrama  Trailer

Vera ist hübsch und die einzige Patientin in einer Schönheitsklinik. Sie wird dort Tag und Nacht von Professor Roberto Ledgard überwacht. Ihre Haut wird gepflegt und Vera wird wie ein Schatz behandelt. Aber warum? Trailer zu Die Haut In Der Ich Wohne.

Replicas Trailer

Replicas Trailer
Thriller

Hollow Man Trailer

Hollow Man Trailer
Film

Die Fliege Trailer

Die Fliege Trailer
Jeff Goldblum, Geena Davis

Flatliners Trailer

Flatliners Trailer
Flatliners

 

Weitere Videos

Die Haut In Der Ich Wohne Trailer

Die Haut In Der Ich Wohne Trailer
Film

Transcendence Trailer

Transcendence Trailer
Transcendence

Black Christmas

Black Christmas
 VIDEO-TIPP

Mulan

Mulan
 VIDEO-TIPP

Intrige

Intrige
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Gute verrückte Filme: Wahnsinnige aber geniale Wissenschaftler: Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg | Gesprächswert: 89% | mit Material von voll:kontakt