Kein Dach über dem Leben: Hörbuch-Tipp

©  FILM.TV | News
 
16.02.2020 13:34
 
Anzeige

Richard Brox ist wohl der bekannteste Obdachlose in Deutschland - beziehungsweise Berber, wie er sich selber nennt. Seit mehr als 30 Jahren ist die Straße sein Zuhause.

Nachdem er vor gut 10 Jahren Günter Wallraff kennenlernte, begann Brox, sich mit dem Erlebten auseinanderzusetzen: Mit seiner von Gewalt geprägten Kindheit, den fehlenden Bindungen und dem Leben ohne Dach über dem Kopf. Einfühlsam und ungeschönt schildert Richard Brox in "Kein Dach über dem Leben" nicht nur, was er alles Schreckliches erlebt hat, sondern auch, wie er es geschafft hat, sich freizukämpfen. 21 Wochen hält sich seine Lebensgeschichte in der Kategorie Sachbuch in der Spiegel-Bestsellerliste.

"Kein Dach über dem Leben" von Richard Brox ist mehr als nur die Geschichte eines Mannes, der auf der Straße lebt und schonungslos mit Behörden und Einrichtungen abrechnet. Es ist die Biographie eines Mannes, für den die Straße auch zum Inbegriff für Freiheit, Selbstbestimmung und Würde geworden ist. Die ungekürzte Hörbuch-Fassung gibt es exklusiv auf Audible zum Download.

Wenn ihr schon einmal in das Buch reinhören wollt, dann startet unsere Podcast-Folge zum Hörbuch hier im Player.

 
 

Kein Dach über dem Leben: Hörbuch-Tipp: Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg | Gesprächswert: 79% | mit Material von OTS