VG Wort Zählpixel

Bon Appetit Film Trailer

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 6 Jahre
Länge: 97 Min | Kinostart: 25.11.2010 | DVD/BD: 27.05.2011 (DVD) | ©  Warner Bros. Pictures | 
 
 
Trailer

Trailer
Bon Appetit Film Trailer

Black Christmas

Black Christmas
 VIDEO-TIPP

Mulan

Mulan
 VIDEO-TIPP

Intrige

Intrige
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Bon Appetit Film Trailer: Weitere Infos

Anzeige

• Ausschnitte
• Nora Tschirner im Interview


Die Story zu Bon Appetit Film Trailer:
Drei Köche, eine Sommelière: Liebe, Freundschaft und die Frage, wohin führt das Leben - das ist die romantische Komödie Bon Appetit. Hanna (Nora Tschirner) ist eine begabte Sommelière und Geliebte des Restaurantbesitzers Thomas (Herbert Knaup), Daniel (Unax Ugalde) kommt aus Bilbao und verfolgt ehrgeizig seine Karriere als Sternekoch im Schweizer Nobelrestaurant. Mit dem Italiener Hugo (Giulio Berruti) verbindet beide eine enge Freundschaft. Als Daniel und Hanna sich näher kommen, gerät ihr Leben durcheinander. Erst nach turbulenten Umwegen über Spanien und Deutschland finden sie zueinander. Sie erkennen: Man muss im Leben mit allem rechnen - auch mit dem Schönen!

Schauspieler:
Nora Tschirner, Unax Ugalde, Giulio Berruti, Herbert Knaup, Elena Irureta, Xenia Tostado

Hintergrund:
In der Zürcher Gourmet-Küche sind sie ein Spitzenteam, aber in privaten Beziehungen haben sich Hanna und Daniel schon manches Mal die Finger verbrannt. Doch ihr Hunger nach Liebe ist stärker. Und mit ihm kommt der Appetit. Hanna (Nora Tschirner - Zweiohrküken) und Daniel (der spanische Shooting Star Unax Ugalde - Che, Die Liebe in den Zeiten der Cholera), beide erfolgreich in ihren Berufen und auch in der Liebe fest gebunden, treffen sich - und auf einmal ist nichts mehr so wie vorher. Sie merken, dass sich der Plan ihres Lebens nicht mehr richtig anfühlt, und nach Umwegen treffen sie endlich die richtige Entscheidung. Mit viel Herz und Ironie erzählt das internationale Ensemble unter der Regie von David Pinillos eine spanisch-deutsch-schweizerische Lovestory an Originalschauplätzen in Zürich, Bilbao und München. Weitere Hauptrollen übernehmen Herbert Knaup (Stellungswechsel, Das Leben der Anderen) und Giulio Berruti (Popstar auf Umwegen). Die Produktion verantworten Pedro Uriol, Jens Meurer, Judy Tossell, Lukas Hobi, Reto Schaerli, Sonia Raule, Beñat Ibarbia und Pilar Benito. Bon Appetit gewann auf dem Spanischen Filmfestival in Málaga den Spezialpreis der Jury, den Drehbuchpreis (David Pinillos, Juan Carlos Rubio und Paco Cabezas), den Preis für den Besten Darsteller (Unax Ugalde) sowie den Preis des andalusischen Drehbuchautorenverbands für den Besten Debütspielfilm. Nora Tschirner erhielt für ihre Leistung eine besondere Erwähnung.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: