VG Wort Zählpixel

Regisseur von Insidious und Conjuring macht Superheldenfilm

© Warner Bros. Pictures
 
 

James Wan stürzt sich regelmäßig komplett in seine Arbeit. Ans Set von Conjuring 2 hatte er einen echten Exorzisten eingeladen, damit der Crew keine Geister zu Kopf steigen. Mit Insidious und SAW wurde er in Horrorkreisen weltberühmt und durch seine Regie bei Fast And Furious 7 wissen auch Actionfans, dass sie auf Wan zählen können. Umso besser ist die Nachricht, dass Wan anscheinend in das DC-Universum einsteigt.

Nächstes Jahr beginnt mit dem Start von Batman VS. Superman der Angriff auf Marvel. Auch bei Warner will man seine Superhelden in einen Topf schmeißen, nachdem sie in Solo-Projekten vorgestellt wurden. Wonder Woman, Flash und Aquaman werden dann abschließend zur Justice League stoßen, wo Batman und Superman schon auf sie warten.

James Wan ist bekennender Aquaman-Fan und laut dem DC-Produzenten Charles Roven wird der Meermann Wans nächstes Projekt nach Conjuring 2, berichtet der Collider. Die Hauptrolle in Aquaman spielt Jason Momoa aus Game Of Thrones. Ein Kinostart für den Superheldenfilm ist irgendwann 2018 geplant.


 
 


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Dennis Pöring | Gesprächswert: 92%