VG Wort Zählpixel

Dwayne Johnson: Wonder Woman könnte bei Black Adam auftauchen

©  FILM.TV | News
 
11.07.2018 16:29
 

Wann sehen wir Dwayne Johnson endlich als Superhelden oder Superbösewicht im DC-Filmuniversum? Dass The Rock Black Adam spielen wird, steht schon lange fest, doch leider wird sein erster Auftritt wohl doch nicht bereits in Suicide Squad 2 stattfinden. In einem Interview verriet Dwayne Johnson aber, dass sich die Wartezeit auf den Black Adam-Solofilm auch aus einem anderen Grund besonders lohnen könnte: Wonder Woman.

Kein Zweifel: Wonder Woman (Gal Gadot) gehört im aktuellen DCEU (DC Extended Universe) zu den beliebtesten Figuren überhaupt. Sogar die DC-Platzhirsche Batman und Superman überflügelt sie locker, wenn man die Kritiken zu den jeweiligen Filmen vergleicht. Kein Wunder also, dass DC jetzt darauf achtet, Wonder Woman – ähnlich wie Iron Man im Marvel Cinematic Universe – in möglichst vielen Filmen auftauchen zu lassen.

Für Dwayne Johnsons Black Adam heißt das schon jetzt, dass der Solofilm dieser DC-Figur zunehmend interessanter wird. The Rock machte schon mehrmals klar, wie wichtig ihm das Projekt ist. Black Adam müsse laut ihm „badass“ und der Comic-Vorlage gerecht werden. Es sei wichtig, den richtigen Ton zu treffen (der bei den meisten DCEU-Filmen noch immer gesucht wird) und gleichzeitig zu den anderen DC-Filmen zu passen.

Eine große Hilfe dabei könnte natürlich eine Beteiligung von Wonder Woman sein. Auf die Frage der Kollegen von Filmstarts, ob Gal Gadot in Black Adam mitspielen könnte, antwortete Dwayne Johnson: „Ohne zu viel zu verraten: Es wird womöglich ein oder zwei Cameos von anderen DC-Superhelden geben.“

Natürlich ist seine Antwort so vage formuliert, dass er sich und dem Black Adam-Film damit alle Optionen offenhält, ohne vielleicht ein Versprechen zu geben, das womöglich am Ende nicht gehalten wird. Doch ein Auftauchen von Wonder Woman in Black Adam liegt nicht nur aus den oben beschriebenen Gründen nahe.

Gal Gadot und Dwayne Johnson arbeiten nämlich davor auch schon in einem anderen Film zusammen namens Red Notice. The Rock spielt darin einen Interpol-Agenten auf der Jagd nach einem internationalen Kunstdieb. Gal Gadot stellt laut Deadline eine „brillante und geheimnisvolle Figur in der Welt der Kunst“ dar.

Sollten die beiden also auch schon in diesem Film eine gute Leinwandchemie entwickeln, könnte das einem möglichen Auftauchen von Wonder Woman in Black Adam nur helfen. Falls die Verantwortlichen Wonder Woman für den Black Adam-Solofilm nicht ohnehin schon fest eingeplant haben.

Red Notice kommt am 11.06.2020 in die Kinos. Bis zum Kinostart von Black Adam müsst ihr euch voraussichtlich ebenfalls noch bis 2020 gedulden. Die Dreharbeiten sollen erst Ende 2019 starten, was darauf hindeutet, dass Black Adam mit großer Wahrscheinlichkeit tatsächlich erst einige Monate nach Red Notice (Drehstart: April 2019) zu sehen sein wird.

Schon jetzt sehen könnt ihr Dwayne Johnson in seiner Stirb Langsam-Hommage Skyscraper. Einen Trailer dazu findet ihr hier:

Skyscraper Trailer 2

Skyscraper Trailer 2
Mit Dwayne Johnson

Welcome To Sodom

Welcome To Sodom
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Dwayne Johnson: Wonder Woman könnte bei Black Adam auftauchen: Infos & Links

Schauspieler:
Dwayne Johnson

Produktion:
Dwayne Johnson, Geoff Johns

Drehbuch:
Adam Sztykiel, Otto Binder, C.C. Beck

Rollen:
Dwayne JohnsonBlack Adam

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 84%