VG Wort Zählpixel

Deadpool 3: Disney schockt alle Fans

 
 

Der unsterbliche Söldner Deadpool ist nicht nur für seinen Galgenhumor bekannt. Fans des Films erfreuten sich in der Vergangenheit auch an Flüchen und blutigen Szenen. Das könnte bald ausbleiben, denn Disney, die inzwischen die Rechte an Deadpool besitzen, könnte einer kinderfreundliche Variante in die Kinos bringen.

Deadpool 1 und 2 waren in den Vereinigten Staaten mit einem R-Rating, also ab 17 Jahren, versehen. Bei uns in Deutschland bekamen beide Filme das FSK 16 Siegel aufgedrückt. Grund dafür waren nicht nur blutige Kämpfe, sondern auch Humor und Sprachgebrauch, der nur für Erwachsene oder zumindest Jugendliche geeignet war. Doch gerade das zeichnete Deadpool aus. Nachdem Disney nun aber die Filmrechte von Fox erworben hat, könnte die Zukunft Deadpools bald anders aussehen.

So verriet Deadpool-Regisseur David Leitch in einem Interview, dass Deadpool 3 nicht unbedingt wieder eine Altersfreigabe ab 17 Jahren bekommen muss. Zwar gab er auch zu, dass es möglich wäre, dass Disney einen Film mit einer höheren Freigabe als dem PG-13-Siegel produzieren könnte, doch die Entscheidung liegt schließlich nicht in seiner Hand. Dass Deadpool 3 kommt, ist inzwischen sicher, zum Zielpublikum äußerte sich Marvel oder Disney noch nicht. In der Vergangenheit wurde zwar berichtet, dass Disney-Chef Bob Iger nichts dagegen hätte, einige R-Rated Filme zu produzieren, doch auch gegenteiliges wurde berichtet. So existiert zu Beispiel kein einziger MCU-Film, der nicht ab 12 Jahren freigegeben ist.

Es bleibt also spannend. Letztendlich wird sich zeigen, ob Disney bereit ist, eine ältere Fangemeinde zu enttäuschen, um jüngere Zuschauer ins Kino zu locken. Geht es dem Unternehmen rein um die Einnahmen, ist eine Freigabe ab 12 Jahren sicherlich sinnvoller. Das letzte Wort ist allerdings noch nicht gesprochen.

Deadpool 2 Trailer

Deadpool 2 Trailer
Finaler Trailer

Ruben Brandt

Ruben Brandt
 VIDEO-TIPP

 

 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

Die dümmste Frau der Welt - Das ist doch nur gespielt, oder? Das kann sie unmöglich ernst meinen

VIDEO: Die dümmste Frau der Welt?

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 86%