VG Wort Zählpixel

Fast And Furious: Bizarre Szene aufgetaucht

©  FILM.TV | News
 
09.07.2019 10:57
 
Anzeige

So habt ihr Fast & Furious noch nie gesehen: Normalerweise wissen die Leute hinter den Kameras bei den Dreharbeiten zu den Fast & Furious-Filmen immer ganz genau, was sie da machen. Jetzt ist jedoch eine Fast & Furious-Szene aufgetaucht, die Zweifel daran aufkommen lässt. Was haben sich die Fast & Furious-Macher dabei nur gedacht?

Wenn es sich bei der betroffenen Fast & Furious-Szene wenigstens um eine handeln würde, in der nur Nebenfiguren auftauchen würden … aber nein: Ausgerechnet die zwei größten Superstars aus Fast & Furious stehen darin im Fokus: Vin Diesel und Dwayne Johnson. Wenn ihr euch mit der Fast & Furious-Reihe auskennt, ahnt ihr aufgrund dieser Darstellerinfo sicherlich bereits, um welchen Film es sich handeln könnte.

The Rock spielte schließlich nicht in allen Fast & Furious-Filmen mit. Unter anderem war er aber in Fast & Furious 6 dabei und genau in diesem Film entstand die kuriose Szene, die erstaunlicherweise jetzt erst jemandem aufgefallen ist. Die aufmerksame Zuschauerin heißt Jenna Stoeber und ist Video-Produzentin des Online-Magazins Polygon. Auf Twitter veröffentlichte sie ein animiertes Gif der Szene. Ihr könnt es im untenstehenden Video-Player sehen (ohne Ton, weil Gif).

Testet euer „Film-Auge“ am besten kurz einmal selbst und seht euch die Szene an, bevor ihr an dieser Stelle weiterlest und dadurch erfahrt, was genau damit nicht stimmt. Na? Habt ihr es bemerkt? In der Szene aus Fast & Furious 6 sieht es bizarrerweise so aus, als wäre Dwayne Johnson im Vergleich zu Vin Diesel zuerst erstaunlich klein, dann viel zu groß und dann wieder zu klein. In der Galerie unter dem Video-Player sind lustige Zeichnungen von Twitter-User Tyler Foster, die die absurden Größenverhältnisse noch einmal verdeutlichen.

Ein gutes Beispiel dafür, was alles schiefgehen kann, wenn man eine Szene falsch dreht. Es gibt allerdings auch Vermutungen, dass die Macher von Fast & Furious 6 bei dieser Szene versucht haben, den Größenunterschied zwischen Vin Diesel (1,82m) und Dwayne Johnson (1,95m) auszugleichen und dabei offensichtlich gescheitert sind. Herausgekommen ist vielmehr eine Szene, die besser in eine der Frodo-mit-Gandalf-Szenen in Der Herr Der Ringe: Die Gefährten gepasst hätte.

Oder wurde die Szene vielleicht sogar mit Vin Diesel und Dwayne Johnson jeweils separat gedreht und nachträglich mittels Special-FX (etwas unglücklich) zusammengefügt? Das wäre zumindest denkbar, da sich die beiden Superstars bekanntermaßen nicht ausstehen können und deshalb nur sehr ungern zusammen vor der Kamera stehen. Die Wahrheit wissen wohl nur The Rock, Vin Diesel und die Fast & Furious-Crew.

 

Fast And Furious-Alarm

Wir schicken dir alle News zu FF - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder folge uns hier mit einem Klick in der FF-Facebook-Gruppe.

 
 
Anzeige
 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 98%