VG Wort Zählpixel

Herr Der Ringe Serie: Zeitpunkt der Handlung enthüllt

©  FILM.TV | News
 
11.03.2019 13:44
 
Anzeige

Im Zuge der neuen Herr Der Ringe-Serie von Amazon veröffentlicht der offizielle Herr Der Ringe-Twitter-Account regelmäßig neue Versionen der Mittelerde-Karte. Bei jedem neuen Bild entstehen neuen Theorien zum Handlungsort und vor allem dem Zeitrahmen, in dem die Herr Der Ringe-Serie vermutlich spielen wird. Nach den neuesten Veröffentlichungen ist nun so klar wie nie zuvor, was mit der Herr Der Ringe-Serie auf Amazon Prime Video auf euch zukommen wird.

Am Ende dieses Artikels, direkt unter dem Video-Player, findet ihr wie immer die neusten Bilder, die zur Herr Der Ringe-Serie aufgetaucht sind. Dabei handelt es sich abermals um erweiterte Versionen der Mittelerde-Karte, die wir euch bereits gezeigt haben. Wenn ihr das erste Bild in der Galerie betrachtet und mit den dazugehörigen Fan-Theorien kombiniert, lässt sich daraus bereits erstaunlich viel schließen.

So muss die Herr Der Ringe-Serie mit hoher Wahrscheinlichkeit nach dem Jahr 3220 im Zweiten Zeitalter spielen und vor 2002 des Dritten Zeitalters. Besonders große Hinweise dafür sind die auf dieser Version der Karte verzeichnete Festung Minas Ithil, die 2002 (Drittes Zeitalter) in Minas Morgul umbenannt wurde, und Minas Anor, die 3220 (Zweites Zeitalter) gegründet wurde.

Betrachtet ihr euch nun das zweite Bild in der untenstehenden Galerie, entdeckt ihr auf dieser noch aktuelleren Version der Mittelerde-Karte im Südwesten die Insel Numenor. Damit steht laut diversen Berichten und Fan-Theorien angeblich endgültig fest, dass die Herr Der Ringe-Serie im Zweiten Zeitalter angesiedelt sein wird, also weit vor der Geburt von Aragorn und dem Rest der Gefährten.

Numenor, das auch unter den Namen Andor und Westernis bekannt ist, soll einer Legende nach zu Beginn des Zweiten Zeitalters von Osse als ein Geschenk an die Edain (Menschen, die sich im Kampf gegen Morgoth mit den Elben verbündeten) aus dem Meer gehoben worden sein. Aus weiteren Hinweisen des offiziellen Twitter-Accounts lässt sich zudem schließen, dass ein Numenorer Teil der Handlung in der Herr Der Ringe-Serie sein wird und vermutlich dem Protagonisten als Begleiter zur Seite steht.

Interessanterweise fehlen in der neuen Karte einige Orte, die in der vorherigen noch verzeichnet waren. Dafür ist unter anderem wie gesagt die Insel Numenor aufgetaucht, aber auch Eregion, in der die Ringe geschmiedet wurden. Soll das ein Hinweis darauf sein, dass die Serie mit dem Schmieden der Ringe im Jahr 1500 im Zweiten Zeitalter beginnt? Das Auftauchen und Verschwinden verschiedener Orte auf der Karte könnte aber auch ein Hinweis darauf sein, dass die Herr Der Ringe-Serie unterschiedliche Zeitpunkte der Handlung parallel erzählt.

Herr Der Ringe Serie

Herr der Ringe 1

Herr der Ringe 1
Trailer 1

 

Serien-Alarm

Wir schicken dir alle News zu neuen Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder folge uns hier mit einem Klick in der Facebook-Gruppe für Serien-Verrückte.

 
 
 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 96%