VG Wort Zählpixel

Marvel: So verbindet das MCU The Eternals mit den Avengers

 
 

Noch wissen Marvel-Fans nicht so recht, wie der kommende Film The Eternals im MCU einzuordnen ist. Zwar gibt es die Gruppe auch in den Comics, doch die Filme unterscheiden sich des Öfteren von der Vorlage. Eine Verbindung der Eternals mit dem restlichen MCU wurde nun aber bekannt gegeben.

Im November 2021 soll "The Eternals" erscheinen. Über das Marvel-Spektakel wurde schon berichtet, seitdem die Idee öffentlich gemacht wurde, doch spätestens seitdem der Cast des Films bekannt ist, ist "The Eternals" in aller Munde. Neben Angelina Jolie werden Richard Madden, Kumail Nanjiani, Salma Hayek, Gemma Chan, Brian Tyree, Lauren Ridloff, Lia McHugh, Don Lee, Barry Keoghan und Kit Harington Teil des Films sein. Ein so prominenter und umfangreicher Cast deutet daraufhin, dass "The Eternals" die neuen Avengers sein könnten, die sich nach "Avengers: Endgame" größtenteils im Ruhestand befinden.

Eine erste Verbindung zwischen "The Eternals" und "Avengers: Endgame" wurde nun auch bekannt. Wie man auf der interaktiven Avengers-Expo S.T.A.T.I.O.N. in New York erfahren konnte, bevor diese ihre Türen aufgrund der Pandemie schloss, war Thanos einst ein Eternal. Ob seine ehemalige Zugehörigkeit auch in den Filmen thematisiert wird, bleibt abzuwarten.

Die Eternals sind eine gottähnliche Spezies, die schon seit Ewigkeiten im Universum lebt. Nachdem sich eine Gruppe von ihnen lange Zeit auf der Erde versteckte, zwingt eine neue Gefahr sie, sich aus der Deckung zu begeben und sich den Menschen zu offenbaren. "The Eternals" startet voraussichtlich am 5. November 2021 in den Kinos. Vorher erwarten uns aber noch die Kinofilme "Black Widow" und "Shang-Chi And The Legend Of The Ten Rings" und die Disney+ Serien "WandaVision" und "The Falcon And The Wintersoldier".

 

 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 86%