VG Wort Zählpixel

The Witcher Staffel 2: Start-Termin noch 2021

 
 

Endlich gute Neuigkeiten vom The Witcher-Set. Nachdem es im vergangenen Jahr nur so von Meldungen über Verspätungen und Probleme bei den Dreharbeiten wimmelte, erreichte uns nun die beste Nachricht, die man sich hätte wünschen können. Die Dreharbeiten wurden erfolgreich abgeschlossen.

Dass die Dreharbeiten zur zweiten Staffel "The Witcher" fertig sind, ist eine extrem gute Nachricht. Doch die erfreulichen News wurden nicht nur durch ein trockenes Statement seitens Netflix überbracht. In einem kurzen Video äußert sich Showrunnerin Lauren Schmidt Hissrich zu den Dreharbeiten im vergangenen Jahr und deutet sogar an, was uns in der Fortsetzung erwartet. Bei einigen Bildern von hinter den Kulissen bekommt man so richtig Lust auf die zweite Staffel, denn selbst das Set von "The Witcher" sieht gut aus. So wurden in dem Video Kulissen gezeigt, die ihresgleichen suchen. Anstelle eines Greenscreens drehte man zum Beispiel lieber nachts in einem echten Wald oder vor einem See, der idyllischer kaum sein könnte.

Was uns in der zweiten Staffel alles erwartet, kann bisher nur geraten werden. Lauren Schmidt Hissrich deutete in dem Video zumindest an, dass nicht nur die zweite Hälfte des ersten "Witcher"-Romans verfilmt wurde, sondern dass auch erste Handlungsstränge danach aufgegriffen wurden. Wer den Roman "Die Verachtung" bereits gelesen hat, kann sich also bereits ein Bild davon machen, was uns in der zweiten Staffel erwartet. Doch auch für Fans, die weder die Bücher gelesen, noch die Videospiele gespielt haben, ist "The Witcher" ein Leckerbissen. Gerade deshalb gilt die erste Staffel wohl auch als eins der erfolgreichsten Netflix Originals aller Zeiten.

Die zweite Staffel wird also vielerorts ungeduldig erwartet. Doch wann erscheint die endlich und segnet uns mit neuen Geschichten von Geralt, Ciri, Yennefer und Dandelion, alias Jaskier? Genaue Details zum Start der zweiten Staffel gibt es leider noch nicht, aber Netflix hat bereits bestätigt, dass die Fortsetzung noch 2021 erscheint. Das ist zwar gut, bedeutet aber wahrscheinlich auch, dass diese gegen Ende des Jahres veröffentlicht wird.

 

 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 87%