VG Wort Zählpixel

Dynastie Knie: 100 Jahre National Circus

©  FILM.TV | News
 
11.12.2019 17:32
 
Anzeige

Liebe, Leidenschaft und Disziplin: Seit mehreren Generationen feiert die Familie Knie Erfolge mit ihrem Zirkusprogramm. Das zweiteilige Doku-Drama "Dynastie Knie - 100 Jahre National Circus" von Greg Zglinski erzählt die Geschichte des Zirkus Knie von 1919 bis 2019. Hinter der Zirkusfassade kommen bewegende und dramatische Geschichten zum Vorschein. 3sat zeigt die beiden Teile der Schweizer Produktion am Mittwoch, 18. Dezember 2019, um 20.15 und 21.55 Uhr in deutscher Erstausstrahlung.

Es waren vier Brüder, die sich gegen den Willen der Mutter durchsetzten und ein Zelt auf Pump kauften. 1919 stand das Zelt zum ersten Mal in Bern und begründete den Start des Schweizer Nationalzirkus Knie. In der 100-jährigen Geschichte ihres Zirkus feiern die Knies Erfolge, überwinden interne Familienkonflikte, trotzen dem Existenzkampf und finanziellen Problemen. Teil eins von "Dynastie Knie - 100 Jahre National Circus" bewegt sich durch die Gründungsjahre des Circus Knie und zeigt die harten Jahre während des Zweiten Weltkriegs. Teil zwei begleitet den Circus Knie auf einer Tournee durch die Schweiz und erzählt, wie die Familie mit den Artistinnen und Artisten auf engstem Raum zusammenlebt.

Das Doku-Drama "Dynastie Knie - 100 Jahre National Circus" setzt sich zusammen aus Archivmaterial, fiktionalen Szenen sowie Stimmen von Zeitzeuginnen und -zeugen und einer dokumentarischen Begleitung der Protagonistinnen und Protagonisten. Im fiktionalen Teil steht die Figur von Margrit Knie-Lippuner im Mittelpunkt. In ihrer Lebensgeschichte spiegeln sich wichtige Herausforderungen wider, die sich auch in späteren Generationen der Knies bis in die heutige Zeit wiederholen. Die Rolle der Margrit Knie-Lippuner spielt Mona Petri. In weiteren Rollen sind neben anderen Simon Käser, Ilja Baumeier, Samuel Weiss, Anna Schinz, Elisa Plüss und Esther Gemsch zu sehen. Regie führte Greg Zglinski, der für "Tout un hiver sans feu" den Schweizer Filmpreis gewann. Das Drehbuch des fiktionalen Teils zu "Dynastie Knie - 100 Jahre National Circus" stammt von Domenico Blass.

 
 
 

Dynastie Knie: 100 Jahre National Circus: Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 80% | mit Material von OTS