Patrick Dempsey so böse wie nie: Thriller-Serie bei TV NOW

©  FILM.TV | News
 
27.03.2019 13:34
 
Anzeige

Als Schriftsteller Harry Quebert wird "Grey's Anatomy"-Star und Golden-Globe-Nominee Patrick Dempsey des Mordes an einer 15-Jährigen beschuldigt! Der spektakuläre Fall wird in zehn Folgen der neuen TVNOW-Serie "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert", basierend auf dem Erfolgsroman von Joël Dicker, am 1. April 2019 als Deutschlandpremiere aufgerollt. Regisseur und Oscar-Preisträger Jean-Jacques Annaud gelingt mit seinem Seriendebüt eine fesselnde Kriminalgeschichte voller raffinierter Wendungen - bis zum Schluss... "Es ist sehr spannend zu sehen, wie sich der Fall um den Schriftsteller Harry Quebert entwickelt. Die Zuschauer werden mitfiebern, wer er wirklich ist und ob er tatsächlich einen Mord begangen hat", ist Hauptdarsteller Dempsey sicher. Neben ihm stehen unter anderem auch Ben Schnetzer ("Snowden"), Kristine Froseth ("Apostle") und Damon Wayans Jr. ("New Girl") vor der Kamera.

Zum Inhalt: In Sommerdale wird die Leiche einer jungen Frau im Garten des berühmten Schriftstellers und Literatur-Professors Harry Quebert (Patrick Dempsey) gefunden. Der Autor wird unter Mordverdacht verhaftet und nichts ist mehr, wie es mal war. Die Bewohner der friedlichen Kleinstadt sind schockiert - vor allem, weil es sich bei der Toten um die vor Jahrzehnten verschwundene 15-jährige Nola Kellergan (Kristine Froseth) handelt. Einzig sein ehemaliger Schüler und Protegé Marcus Goldman (Ben Schnetzer) glaubt an Queberts Unschuld. Und so beginnt er, auf eigene Faust zu ermitteln und macht sich auf die Suche nach der Wahrheit über den Fall Harry Quebert...

Die Spannung wird vor allem durch eine besondere Erzählstruktur aufrechterhalten, denn die Geschehnisse werden auf zwei verschiedenen Zeitebenen - Vergangenheit und Gegenwart - geschildert.

Hintergrund: Mit "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert", basierend auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman (frz. Originaltitel: "La Vérité sur l'affaire Harry Quebert") des Schweizer Schriftstellers Joël Dicker, feiert Regisseur Jean-Jacques Annaud ("Sehnsucht nach Afrika", "Der Name der Rose", "Sieben Jahre in Tibet") sein Serien-Debüt - und das mit Erfolg! Auf dem französischen Sender TF1 feierte die Serie im November 2018 eine starke Premiere: Die erste Folge lockte 5,6 Millionen Zuschauer vor den Fernseher und erzielte einen sehr guten Gesamtmarktanteil von 22,7 Prozent.

"Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" ist eine vom US-amerikanischen Pay-TV-Sender Epix bestellte und von MGM Television und Eagle Pictures produzierte Serie. Produzenten sind Jean-Jacques Annaud, Tarak Ben Ammar ("Das Leben des Brian", "Hannibal Rising - Wie alles begann"), Fabio Conversi ("La Grande Bellezza - Die große Schönheit", "Ewige Jugend"), Lyn Greene ("Masters of Sex", "Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis"), Richard Levine ("Masters of Sex", "Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis") und Patrick Dempsey. Lyn Greene und Richard Levine zeichnen darüber hinaus für die Bücher verantwortlich. Ab dem 1. April 2019 sind die zehn 45-minütigen Episoden bei TVNOW abrufbar.

Harry Quebert Trailer

Harry Quebert Trailer
Patrick Dempsey Serie

Seberg

Seberg
 VIDEO-TIPP

 
 
 
 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 90% | mit Material von ots