VG Wort Zählpixel

HD+: Neustart von laufenden Sendungen jetzt möglich

©  FILM.TV | News
 
05.05.2020 11:20
 

Kunden von HD+ können jetzt auch bei den Sendern der Mediengruppe RTL bereits laufende Sendungen neu starten: bei RTL HD, VOX HD, ntv HD, NITRO HD, RTLZWEI HD und SUPER RTL HD. Bisher war dies bei Sendern der ProSiebenSat.1 Media SE und der Discovery-Gruppe möglich.

Wer zu spät einschaltet, kann im laufenden Programm ganz einfach aus dem TV-Guide oder der Senderliste heraus zum Start der gewünschten Sendung zurückspringen. Der Service ist Teil der kostenlosen HD+ Komfort-Funktion, die zusätzlich zum HD+ Sender-Paket in den UHD-TV-Geräten von Samsung und Panasonic ab dem Modelljahr 2019 integriert ist.

Georges Agnes, Geschäftsführer Operations der HD PLUS GmbH: "Der Neustart von Sendungen ist bei unseren Kunden binnen kurzer Zeit zu einem sehr beliebten Feature avanciert, das mit den RTL-Sendern nochmals deutlich an Attraktivität hinzugewinnt. In diesen Zeiten möchten viele Menschen einfach, komfortabel und in bester Qualität fernsehen - mit der Integration in TV-Geräte und der HD+ Komfort-Funktion erfüllen wir diesen Anspruch."

Die HD+ Komfort-Funktion ermöglicht neben dem Neustart von ausgewählten Sendungen auch den direkten Zugriff auf Mediatheken und einen innovativen, interaktiven TV-Guide mit individualisierbaren Suchmustern. Der TV-Guide findet dabei Sendungen im linearen Sat-Programmangebot genauso wie im non-linearen. Käufer der TV-Geräte von Samsung und Panasonic können das Sender-Paket von HD+ und die neue HD+ Komfort-Funktion 6 Monate lang kostenlos testen. HD+ kann ganz einfach bei der Ersteinrichtung des Fernsehers mit installiert werden. Ein weiteres HD+ Empfangsgerät ist nicht mehr nötig. Die HD+ Komfort-Funktion ist im Monatspreis von 5,75 Euro für das HD+ Sender-Paket enthalten, es entstehen keine weiteren Kosten.

 
 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 85% | mit Material von OTS