VG Wort Zählpixel

High Fidelity Trailer

© Starzplay | Drama
 

Originaltitel: High Fidelity

  |  Mit: Zoë Kravitz,
 
 

Die Story zu High Fidelity Trailer:
Inspiriert von Nick Hornbys Roman und dem gleichnamigen Touchstone-Film, stellt die Serie die Geschichte aus der weiblichen Perspektive neu dar. Zoë Kravitz ("Big Little Lies", Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, Mad Max: Fury Road) spielt in der Hauptrolle Rob, die ultimative Musikliebhaberin und Plattenladenbesitzerin, die von der Popkultur und Top-5-Listen besessen ist – eine weibliche Version der Figur, die Cusack im Film spielt. Sie berichtet von ihren vergangenen Beziehungen und spricht dabei direkt zum Zuschauer.

Schauspieler:
Zoë Kravitz

Produktion:
Veronica West, Sarah Kucserka, Zoë Kravitz

Drehbuch:
Veronica West, Sarah Kucserka

Hintergrund:
HIGH FIDELITY wurde von den Autorinnen Veronica West und Sarah Kucserka, beide bekannt durch ihre Arbeit an "Ugly Betty", "Hart Of Dixie", "State Of Affairs" und "Chicago Fire", für das Fernsehen entwickelt. Hauptdarstellerin Zoë Kravitz fungiert neben West und Kucserka als ausführende Produzentin. Scott Rosenberg, Josh Applebaum, André Nemec und Jeff Pinkner von Midnight Radio ergänzen das Team der ausführenden Produzenten, ebenso wie Nick Hornby, Jeffrey Reiner und Jesse Peretz. Die Serie wird von ABC Signature, einem Teil der Disney Television Studios, produziert.

Technikinfos:
Starzplay, der internationale Premium-Streaming-Dienst von Starz, hat den internationalen Trailer der Fernsehadaption von HIGH FIDELITY veröffentlicht – nach der Romanvorlage und dem RomCom-Film diesmal mit vertauschten Geschlechterrollen. Über die Plattform wird die Serie ab Donnerstag, dem 10. September, in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Japan, Lateinamerika, Luxemburg, den Niederlanden und Spanien zu sehen sein.


Rollen:
Zoë KravitzRob

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Bewertung: 90%