VG Wort Zählpixel

Die fünf krankesten Horror-Filme aller Zeiten

 
 

Menschenfresser nach wahren Begebenheiten, Zombies mit dem Rasenmäher erledigen und Serien-Killer, die ihre Taten selbst gefilmt haben - es gibt offenbar nichts, was es nicht gibt! Ein Publikum finden selbst die abartigsten Ekel-Schocker, auch wenn es einige von ihnen nie ins Kino oder TV schaffen werden. Hier könnt ihr einen Blick auf die fünf krankesten Horror-Filme aller Zeiten werfen und euch natürlich auch die passenden Trailer zu ansehen!

 

 
 

Habt ihr diese schockierenden Filme schon gesehen?

#Horror: Nach dem Verlust ihrer Mutter landet die 12-jährige Francesca auf einem exklusiven Internat. Schnell steht sie im Visier einiger fieser Mitschülerinnen.

Amityville Horror - Eine Wahre Geschichte: Amityville, Long Island im November 1974: Fast die ganze Familie DeFeo wurde in ihren Betten bestialisch ermordet. Nur Ronald DeFeo überlebte den Vorfall und gesteht kurze Zeit später, dass er seine Eltern und Geschwister in der Nacht erschossen hat, nachdem ihm "das Haus befohlen hatte, die Tat zu verüben".

The Rocky Horror Picture Show: Brad und Janet haben sich gerade verlobt und wollen ihren früheren Collegeprofessor besuchen, als sie wegen eines platten Reifens während eines Sturms Zuflucht in einem abgelegenen Schloss suchen müssen. Dort will der Transvestit Frank-N-Furter beim jährlichen Treffen für Besucher vom Planeten Transsylvanien gerade seine neueste Kreation, den blonden, muskelbepackten Rocky Horror, vorstellen.

Frankensteins Horror-Klinik: Als der junge und erfolglose Musiker Jason Jones Erholung in einer Klinik sucht, ahnt er nicht, dass er schon bald um sein Leben bangen muss. Der leitende Arzt hat weniger das Wohlergehen seiner Gäste im Sinn und ist vielmehr daran interessiert, sie zu willenlosen Robotern umzufunk tionieren.

In Der Schlinge Des Teufels: 1. „Midnight Mess“: Harold Rogers beschließt, seine Schwester zu besuchen, die Alleinerbin des väterlichen Vermögens geworden ist – und er kommt nicht zum Gratulieren. Doch diese wohnt in einer finsteren Gegend. 2. „The Neat Job“: Mit seinem zwanghaften Ordnungswahn treibt Arthur Critchit seine Gattin Eleanor buchstäblich in den Wahnsinn. 3. „This Trick‘ll Kill You“: In Indien stößt der Zauberer Sebastian auf einen verblüffenden Seiltrick, den er unbedingt für seine Show haben will – koste es, was es wolle. 4. „Bargain in Death“: Maitland lässt sich lebendig begraben, um die Prämie seiner Lebensversicherung zu kassieren.

Dark Society: Bill Whitney wächst in reichen Verhältnissen in Beverly Hills auf. Von seinen Eltern wird er im Gegensatz zu seiner Schwester Jenny aber nicht voll akzeptiert, weshalb ihm schon bald Zweifel an seiner Abstammung kommen.

Snoop Dogg's Hood Of Horror: Der Rap Star öffnet die Höllenpforten zu seinem ganz persönlichen Gruselkabinett, mit jeder Menge Freaks und heißen, teuflischen Mädels. Snoop Dogg führt als diabolischer Gastgeber durch drei Storylines aus seiner blutrünstigen und abgefahrenen Hood: Eine junge Frau erhält ein dämonisches Geschenk, mit dem sie die Graffitisprayer-Szene in ihrem Block aufmischt.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Dennis Pöring | Gesprächswert: 82%