VG Wort Zählpixel

Die heftigsten WTF-Momente aus der Netflix-Serie \"You\"

©  FILM.TV | News
 
06.01.2020 09:27
 

Weißt du noch die Sache mit dem Pipi-Glas? Oder die Sache mit Benji? Oder die Sache mit dem "Schweigen der Lämmer"-mäßigen Käfig? In dieser Stalker-Serie geht so einiges ab, was richtig krank ist. Dieses Video zeigt euch die definitv krassesten WTF-Momente aus "You" bei Netflix.

 
 
 

Die heftigsten WTF-Momente aus der Netflix-Serie \"You\": Weitere Infos

Anzeige

Diese Filme haben auch berühmte Stalker:

Scream - Schrei!: Ein Killer geht um in einer kleinen amerikanischen Provinzgemeinde. Die Schülerin Casey, die einfach nur daheim vor dem Fernseher sitzt, wird sein erstes Opfer.

Scream 2: Seit der grauenhaften Mordserie in Woodboro ist ein Jahr vergangen. Die Überlebenden haben sich inzwischen weiterentwickelt: Sidney ist nicht mehr auf der Highschool, sondern auf dem College, das Buch über die Woodboro Morde der Reporterin Gale Weathers ist ganz oben auf der Bestsellerliste und wurde sogar verfilmt.

Scream 3: Nach ihren diversen Abenteuern mit maskierten Serienkillern hat sich Sidney Prescott in die Abgeschiedenheit der Provinz zurückgezogen, wo sie als Telefon-Sorgentante mehr schlecht als recht ihr immer noch von Angst beherrschtes Dasein fristet. Ein mysteriöser Anruf mit dem Hinweis auf eine Mordserie in der kommenden Produktion des Horrorthrillers "Stab 3" bringt sie auf alte Gedanken, und sie fährt nach Hollywood, wo es zum Wiedersehen mit diversen Schulfreunden kommt.

Scream 4: Sidney kehrt in ihr Heimatdorf zurück. Zehn Jahre sind vergangen, seitdem sie sich zum letzten Mal mit dem verrückten Maskenmann duellieren musste.

Psycho: Die Sekretärin Marion Crane unterschlägt 40.000 Dollar und macht auf ihrer Flucht in einem abgelegenen Motel Station, das der eigentümliche Norman Bates leitet, der mit seiner Mutter im Haus neben dem Motel lebt. Als Marion sich frisch machen will, wird sie während des Duschens erstochen.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg | Gesprächswert: 80% | mit Material von Netflix