VG Wort Zählpixel

South Park-Figuren im echten Leben

 
 

Cartman, Stan, Kyle und Kenny kennen wir bisher nur gezeichnet. Die Jungs aus der lustigen TV-Serie mit dem bösen Humor und sogar Lehrer wie Mr. Garrison könnten euch aber auch auf der Straße im echten Leben begegnen! Galaubt ihr nicht? Dann checkt unbedingt dieses saulustige Video: South Park-Figuren im echten Leben - klickt jetzt den Start-Knopf in unserem Video-Player unter diesem Text und staunt wie wir über die Ähnlichkeit zwischen den Comicfiguren und echten Menschen!

Die Animationsserie South Park entstand 1997 als Idee von Trey Parker und Matt Stone. Beide sind Schauspieler, Regisseure, Drehbuchautoren und Produzenten. Matt Stone und Trey Parker gelten bis heute als die Erfinder von South Park. Nach der Erstausstrahlung in den USA dauerte es ganze zwei Jahre, bis die Comedy-Serie mit dem bis dato bösesten schwarzen Humor nach Deutschland kam.

Die erste Folge Southpark lief 1999 aus RTL. Staffel 1 hatte 22 Episoden mit einer Laufzeit von jeweils rund 22 Minuten. Weitere Staffeln folgten und es bildete sich sehr schnell eine Fanbase, die bis heute besteht. Und auch wenn der Hype um den schwarzen Humor der South Park-Figuren lange nicht mehr so groß ist wie Anfang des Jahrtausends: 2018 wurde Staffel 22 von South Park an den Start gebracht. Diese hatte zwar nur noch 10 Folgen, wird aber trotzdem nicht die Letzte sein. 

Bereits im Jahr 2015 wurde die animierte Comedy-Serie South Park bis zum Ende von Staffel 23 verlängert. Das bedeutet, dass wir auch 2019 noch eine neue Season mit Cartman, Stan, Kyle und Kenny erwarten dürfen. Wie viele Folgen daraus genau entstehen werden, ist bisher unklar. Wahrscheinlich sind wieder zehn neue Episoden.

Wie verrückt einnige Fans auch nach 22 Jaren noch nach den South Park-Figuren sind, seht ihr jetzt in dem teilweise unglaublichen Video unter diesem Text. Klickt Play und lacht mit, denn: Einige der Personen sind nicht mal verkleidet oder stellen etwas nach, sondern sehen augenscheinlich wirklich so aus!

 

 
 

Diese Filme zum Thema South Park und Simpsons dürften dir auch gefallen:

South Park: Der Film - Größer, Länger, Ungeschnitten: Kenny, Cartman, Kyle und Stan schleichen sich in den kanadischen Kinofilm Feurige Ärsche - und das Chaos in South Park nimmt seinen Lauf. Die Vier kommen völlig versaut aus dem Kino und die Eltern sind außer sich: Sie gründen eine militante Bürgerinitiative und fordern die Hinrichtung der beiden Hauptdarsteller Terrance und Phillip.

Weihnachten In South Park: Es gibt keine schoenere Zeit im Jahr als Weihnachten, besonders in South Park. Darum hör auf mit deiner Familie zu streiten, versammelt euch um den Kamin und schaut diese klassischen South Park einige der beliebtesten Feiertagsklassiker singen, wie “Mr Hankey the Christmas Poo” und “Christmas Time in Hell”.

South Park: Imaginationland: Weil Cartman mit dem skeptischen Kyle gewettet hat, dass Kobolde existieren, inszeniert er eine Koboldjagd im Wald, bei der den Kiddies wider Erwarten tatsächlich ein Kobold ins Netz geht. Cartman jubiliert, weil Kyle ihm nun die Eier lutschen muss.

Die Simpsons - Der Film: Die Simpsons haben ein neues Familienmitglied: Ein Schwein, welches Homer fortan besser behandelt als seinen Sohn Bart. Doch nicht nur deswegen kommt Streit in der gelben Familie auf, denn die Exkremente des Schweins sorgen für eine Umweltkatastrophe, die verheerende Maßnahmen nach sich zieht.

 


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 92%