VG Wort Zählpixel

Haus Des Geldes Staffel 4: Start-Termin und erster Trailer

 
 

Eigentlich war Haus des Geldes nach den ersten beiden Teilen schon auserzählt. Doch Netflix gab dem spanischen Serien-Hit eine Fortsetzung und die endet mit einem fiesen Cliffhanger. Jetzt fragen sich Fans, wann es endlich weitergeht. Wir haben für euch die wichtigsten Infos.

Der Juli steht ganz im Zeichen von Netflix. Nachdem wir uns Anfang des Monats über die dritte Staffel von Stranger Things freuen konnten, erschien nun auch der dritte Teil von Haus des Geldes und dieser hat es echt in sich. Serienschöpfer Alex Pina und Netflix bieten uns in den acht neuen Episoden wieder die gewaltige Spannung, die wir bereits von den vorherigen Staffeln kennen. Doch mit einem großen Cliffhanger endet die Staffel abrupt und lässt viele Fans mit der Ungewissheit über den Ausgang der Story zurück.

Achtung, ab jetzt folgen Spoiler: In Staffel 3 setzen der Professor und das Team einen neuen Plan um. Das neue Ziel ist die Zentralbank Spaniens, in der es einen großen Goldvorrat gibt. Gleichzeitig wollen sie aber auch Rio wieder befreien, der von der Polizei festgenommen wurde und der Anstoß für den neuen Raubzug ist. Doch der Plan geht diesmal nicht so einfach auf und viele Probleme entstehen. Der Professor ist am Boden zerstört, da er denkt seine Liebe Raquel Murillo wäre erschossen worden. Auch in der Zentralbank, wo sich der Rest des Team befindet, gibt es ein Problem. So wurde Nairobi schwer verletzt, nachdem sie von Schüssen der Polizisten getroffen wurde.

Es ist fast sicher, dass es für Nairobi nicht reichen wird und sie ihren Verletzungen erliegen wird. Sie konnte ihren Sohn nochmal sehen und gestand Helsinki, mit dem sie nach der Flucht unterwegs war, ihre Liebe. Außerdem ist das Ereignis der Auslöser für den anstehenden Krieg mit der Polizei, die nun von der neuen Inspectora Alicia Sierra geleitet wird.

Die neue Inspectora scheint der perfekte Gegenspieler für den Professor zu sein. Denn sie lässt sich nicht so leicht manipulieren und bietet ihm zusätzlich die Stirn, indem sie den Professor stark unter Druck setzt. Es wird spannend zu sehen sein, wie sich die Beziehung zwischen den zwei Charakteren innerhalb des vierten Teils entwickeln wird. Zudem dürfen wir gespannt sein ob Berlin, welcher den Plan vor seinem Tod ausgeheckt hatte, auch eine Idee für diese Art von Überfall gehabt hatte.

Eine vierte Staffel muss es also auf jeden Fall geben, denn die Geschichte um den Raubüberfall in der spanischen Zentralbank ist noch nicht zu Ende erzählt. Nun hat Netflix kurz vor Weihnachten ein echtes Leckerchen für Fans der Serie: Es gibt einen ersten kurzen Trailer mit den Hauptfiguren (wer ist noch alles dabei und NICHT tot?) und einen Start-Termin für die vierte Staffel. Denn auch den verrät Netflix im ersten kurzen Trailer zur Fortsetzung von Haus Des Geldes. Denmach geht's weiter mit neuen Episoden ab dem 3. April 2020.


 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 95%