VG Wort Zählpixel

Halloween Kills: Trailer zum Kinostart 2020

©  FILM.TV | News
 
26.06.2020 10:24
 

In einigen Monaten ist es endlich soweit: Wie jedes Jahr steht Halloween an und damit auch jede Menge Horrorfilme. Am meisten können sich Fans dieses Jahr auf Halloween Kills freuen. Ein Jahr später folgt dann Halloween Ends, der dritte und letzte Teil der Slasher-Trilogie. Jetzt hat man bereits einen ersten Ankündigungstrailer für beide Filme veröffentlicht.

Michael Myers ist wieder einmal zurück: In dem neuen Halloween-Sequel von Regisseur David Gordon Green aus dem Jahr 2018, kehrte der Serienmörder auf die große Kino-Leinwand zurück. Im Finale des Films schien es fast so, als hätte Heldin Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) den Bösewicht endgültig besiegt. Aber leider ist Michael Myers nunmal nicht so leicht totzukriegen. Denn in mindestens zwei weiteren Filmen wird die Horror-Ikone wieder auf Menschenjagd gehen.

Der erste Teil der Trilogie hatte es ganz schön in sich. Halloween sparte nicht an Gewalt, reichlich Blut und schockierende Szenen. Wie Co-Drehbuchautor Scott Teems verriet, soll Halloween Kills seinen Vorgänger sogar noch übertreffen. Außerdem bekommen wir einen Einblick in das alte Zuhause von Michael Myers. Es wird dabei wohl ein Widersehen mit den Überlebenden aus dem ersten Teil geben. Dazu zählen unter anderem Jamie Lee Curtis und Kyle Richards, wie Cinema Blend berichtet.

Worum es genau in der Handlung gehen wird, bleibt natürlich noch ein Rätsel. Bis wir erste Informationen zu den Fortsetzungen bekommen, wird es noch ein wenig dauern. Aber immerhin gibt es schon einen ersten Ankündigungstrailer, in dem die Startdaten von Halloween Kills und Halloween Ends bekanntgegeben werden. Halloween Kills soll diesen Oktober erscheinen, während Halloween Ends ein Jahr darauf durchstartet. Wenn ihr den Ankündigungstrailer sehen wollt, schaut jetzt in unser Videoplayer. Klickt dazu einfach rein, um die Vorschau zu starten.

 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 90%