VG Wort Zählpixel

The Masked Singer: Show pausiert wegen Corona

©  FILM.TV | News
 
30.03.2020 09:32
 

Jetzt ist es leider doch so weit gekommen. Eigentlich war es ja nur eine Frage der Zeit bis das passiert: Weil es im Team bei "The Masked Singer" zwei Personen erwischt hat, gibt es erst einmal keine neuen Shows.

Wen genau es erwischt hat, das verrät uns ProSieben nicht. Allerdings würde man sicher kein Geheimnis daraus machen, wenn es z.B. ein Kameramann und ein Kabelträger wären. Das lässt vermuten, dass es eventuell tatsächlich einen oder zwei der geheimen Sänger oder Sängerinnen unter den Masken erwischt haben könnte. Es wäre ja auch zu blöd, wenn nun durch die Presse geht, dass ein heiss gehandelter Promi gerade mit Corona flach liegt und gleichzeitig die Show eine Pause machen muss.

Aber hey, wir können ja trotzdem mal drauf achten, ob einer der Promis, die ab heute bei Instagram verkünden, dass sie sich in häuslicher Quarantäne befinden zu einem Kostüm bei "The Masked Singer" passen. Ratefuchs Ruth Moschner macht das garantiert so.

Das offizielle Statement von ProSieben-Chef Daniel Rosemann lautet zur Sendepause übrigens so: "Wir hatten keine andere Wahl, als 'The Masked Singer' pausieren zu lassen. Sicherheit und Wohl der Crew und der Künstler unter den Masken haben oberste Priorität. Für unsere Zuschauer tut es mir leid: Aus dem überragenden Social-Media-Feedback konnten wir Dienstag für Dienstag ablesen, wie viel Freude gerade 'The Masked Singer' den Menschen in dieser Zeit der sozialen Isolation macht. Wir hoffen alle, dass wir am 14. April 2020 wieder 'The Masked Singer'-Spaß in Deutschlands Wohnzimmer bringen können."

Wenn also alles gut verläuft und noch noch weitere Mitarbeiter oder Stars sich anstecken, dann könnte es nach Ostern tatsächlich weitergehen bei "The Masked Singer".

 
 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 94% | mit Material von OTS