VG Wort Zählpixel

Kommt Gladiator 2? Das ist dran an den Gerüchten

 
 

Länger schon wird gemunkelt, dass ein zweiter Teil von „Gladiator“ in die Kinos kommen könnte. Doch was ist wirklich an den Gerüchten dran?

Rund 21 Jahre sind inzwischen schon seit dem Kinostart von „Gladiator“ im Jahr 2000 vergangen. Neben starken Einspielergebnissen an den Kinokassen konnte der Film sich auch bei den Oscars beweisen und gewann direkt fünf Academy-Awards, darunter auch den heiß begehrten Preis für den besten Film.

Viele Fans sehnten sich also schnell nach einem „Gladiator 2“ mit Russell Crowe. Doch so wirklich wurden die Rufe der Fans nicht erhört, denn gut zwei Jahrzehnte hörte man nichts mehr von dem Projekt. Nun scheinen Gerüchte aufzukommen, die einen potenziellen zweiten Film betreffen.

Angeblich soll Regisseur Ridley Scott (der bereits Regie beim ersten Teil führte), derzeit einen zweiten „Gladiator“ planen. Die Gerüchte sind dabei sogar so konkret, dass man bereits ein Detail der Handlung erfahren habe: Angeblich solle die Geschichte von „Gladiator 2“ rund 25 Jahre nach der Geschichte des ersten Teils spielen.

Die Gerüchte stammen dabei von den zwei Produzenten Laurie MacDonald und Walter F. Parkes, die angeblich mit Ridley Scott bereits an der Fortsetzung arbeiten. Auch Hauptdarsteller Russell Crowe soll im Film zurückkehren. Wie das nach dem ersten Teil möglich ist und wie groß seine Rolle ausfallen wird, ist noch nicht bekannt. Weiter wird auch gemunkelt, dass wohl der Neffe von Lucius zum Hauptcharakter werden könnte. Dessen Rolle übernehmen würde der „Joker“-Darsteller Joaquin Phoenix.

Bis wir mehr von „Gladiator 2“ hören werden, vergehen vermutlich noch einige Monate – vielleicht sogar Jahre. In einer vielleicht ganz ähnlichen Rolle könnten wir Russell Crowe jedoch im nächsten „Thor“-Film „Love And Thunder“ sehen. Darin wird der Schauspieler ein Cameo haben.

 

 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Nils Zehnder | Gesprächswert: 80%