Friends< . Diese lief von 1994 bis 2004 und war damals die erfolgreichste Fernsehserie der Welt. ">
VG Wort Zählpixel

Starportrait

Matthew Perry Biografie


Geburtstag: 19.08.1969

Geburtsort: Williamstown, Massachusetts

Land: USA

TV-Rollen:
Matthew Perry kennen die meisten von euch als Chandler Muriel Bing in der Fernsehserie >Friends< . Diese lief von 1994 bis 2004 und war damals die erfolgreichste Fernsehserie der Welt. Aber auch in Serien wie >Home Free< und >Sydney< war er zu sehen. Eine weitere dauerhafte Rolle hatte er in >Growing Pains<. Seinen ersten Auftritt auf einem Fernsehbildschirm hatte er schon 1986 in >Second Chance< Durch seinen Bekanntheitsgrad als Chandler Bing fällt es ihm aber schwer, weitere Serienrollen zu ergattern.

Kino-Rollen:
Seine erste Kinorolle bekam Matthew Perry 1988 mit >Jimmy Reardon (One Night In The Life Of Jimmy Reardon)< und ein Jahr später mit >Hände weg von meiner Tochter (She\'s Out Of Control)< seine zweite. Danach folgten mehrere Jahre nur Rollen in Fernsehserien. 1999 konnte er mit dem Kinofilm >Ein Date Zu Dritt (Three to Tango)< punkten und es folgten 2000 >Keine Halben Sachen (The Whole Nine Yards)< und >The Kid<. Danach drehte Matthew Perry zwar weiterhin pro Jahr etwa einen Film, der große Erfolg blieb allerdings leider aus. 2009 hatte er noch einmal einen Achtungserfolg als erwachsene Ausgabe von Zac Efron in >17 Again<.

Privatleben:
Sein voller Name lautet Matthew Langford Perry. Matthews Vater, John Bennett Perry, trat in einer Folge der Sitcom Friends auf. In der Folge spielte er den Vater eines Freundes von Rachel Green, gespielt von Jennifer Aniston. Vater und Sohn waren auch 2004 zusammen als Familie in einer Scrubs Folge zu sehen. Während der Dreharbeiten zum Film >Fools Rush In - Herz über Kopf< hatte Matthew Perry einen schweren Unfall und musste operiert werden. Danach hatte er noch lange Zeit starke Schmerzen und ertränkte diese in Alkohol und dem Schmerzmedikament Vocodin. Es folgte eine lange Zeit mit schwerer Alkoholsucht, die man ihm auch während der >Friends<-Dreharbeiten immer wieder ansah. Kollegin Jennifer Aniston hat damals ihre Hilfe angeboten und mit ihm gemeinsam an seinem Gewicht gearbeitet.

Deutsche Synchronstimme: Michael Iwannek


Autor: Jochen Becker

 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: