VG Wort Zählpixel

FUFIS #140: Hörbuch-Tipp - Sister of the Stars - Von Runen und Schatten

 
 

Marah Woolfe ist eine Frau, die an sich glaubt. Die Autorin hat drei Kinder und eigentlich einen ganz anderen Job - hat aber immer davon geträumt, ihre eigenen Bücher zu schreiben. Also hat sie sich in jeder freien Minute hingesetzt und an ihren Geschichten gearbeitet und die schließlich im Selbst-Verlag herausgegeben.

Mittlerweile ist sie damit so erfolgreich, dass die ehemalige Self-Publisherin ihre Bücher schon millionenfach verkauft hat. Jetzt gibt es die brandneue Fantasy-Reihe von Marah Woolfe: "Sister of the Stars" heißt sie. Den ersten Band "Von Runen und Schatten" gibt es jetzt auch als Hörbuch, nur bei Audible.

Vier Jahre ist es her, dass die junge Hexe Vianne durch den Biss einer Sylphe am Dämonenfieber erkrankte und ihre magischen Kräfte verloren hat. Sie musste ihre Heimat Frankreich und ihre große Liebe Ezra verlassen. Glücklicherweise ist sie jetzt wieder gesund und tritt mit ihren Schwestern Aimée und Maelle die Rückreise an.

Jetzt, wo es so weit war, wollte ich am liebsten zurück in das Bett kriechen, das ich fast zwei Jahre lang gehütet hatte. Ich konnte nicht dort hinausgehen und ich konnte nicht zurück nach Paimpont und Brocéliande. Nicht nach allem, was ich damals gesagt und getan hatte. (...) Wie sollte ich Ezra wieder gegenüber treten? Nach all der Zeit?

Tatsächlich knistert es beim ersten Aufeinandertreffen zwischen den beiden gewaltig.

Meine ganze Wahrnehmung schärfte sich. Wir atmeten im gleichen Takt, seine Finger öffneten und schlossen sich auf meinem Rücken und Hitze floss durch mich hindurch. Er roch immer noch wie der Mann, den ich mit jeder Faser meines Herzens geliebt hatte. (...) Ich stieß ihn so heftig von mir weg, dass mein Plan, ihm nicht zu zeigen, was ich fühlte, in diesem Moment scheiterte.

Dabei braucht Vianne einen kühlen Kopf. Denn die junge Hexe hat zwei Aufgaben: Erstens, ihre magischen Speicher wieder aufzufüllen und zweitens, die Welt zu retten. Denn fiese Dämonen drohen damit, die Weltherrschaft zu übernehmen. Sie werden nur von einem alten Pakt davon abgehalten.

Wir wussten, was auf dem Spiel stand. Heutzutage drehte sich schließlich alles nur noch um den Pakt, den Merlin, höchster Druide des Reiches und Arthus' Ratgeber, vor eintausendfünfhundert Jahren mit den Dämonen geschlossen hatte, damit sie unser Reich verließen.

Die letzte Hoffnung liegt bei Ezra, er soll zwischen der guten Welt und den Dämonen vermitteln, hat aber mittlerweile seine eigene Agenda. Deshalb soll Vianne Ezra, den sie heimlich noch immer liebt, davon überzeugen, für die gute Sache zu kämpfen. Für den Vorsitzenden des Obersten Hexenrats Michael geht es um alles.

"Zur Sommersonnenwende läuft der Pakt ab", sagte Michael gerade. "Wenn es bis dahin nicht gelungen ist, ihn zu verlängern, werden die Dämonen uns alle vernichten. Wir haben also noch genau fünf Wochen."

Ob die beiden auch noch dazu kommen, die Welt vor den üblen Dämonen zu retten? Der erste Teil der brandneuen HexenSchwesternSaga "Von Runen und Schatten" von Fantasy-Star-Autorin Marah Woolfe wird es aufklären! Den gibt es ab sofort auch als Hörbuch bei Audible.

 

 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 86%