VG Wort Zählpixel

Sieben Promi-Millionäre, die total bescheiden leben

©  FILM.TV | News
 
 

Einige sehr bekannte Schauspieler mit Millionen von Dollar auf dem Bankkonto bevorzugen ein bescheidenes Leben und mögen es nicht, anderen ihr Geld unter die Nase zu reiben. Sehr sympathisch! Hier im Video stellen wir euch diese Ausnahme-Promis mit Beweisen für ihre Bescheidenheit vor.

 
 
 

Sieben Promi-Millionäre, die total bescheiden leben: Weitere Infos

Anzeige

Unsere Film-Tipps, die euch vielleicht gefallen könnten:

Million Dollar Baby: Frankie Dunn hat sein Leben lang viele unglaubliche Kämpfer im Ring trainiert. Die wichtigste Regel, die er seine Boxer lehrt, ist die, die sein eigenes Leben bestimmt: Vor allem andere, schütze dich selbst!

The Million Dollar Hotel: Ein heruntergekommenes Luxushotel in Los Angeles: Der Sprung des Malers Izzy vom Hoteldach würe normalerweise als Selbstmord zu den Akten gelegt werden, doch weil Izzy ein Millionärssohn war, muss Detective Skinner ermitteln. Der Fahnder pickt sich den kindlichen Tom Tom heraus, der die autistisch wirkende Streunerin Eloise liebt.Ist er der Schlüssel zum Motiv?

Wie Klaut Man Eine Million?: Als Tochter eines begnadeten Kunstfälschers hat es die schöne Nicole nicht immer ganz leicht. Einerseits liebt sie ihren Vater abgöttisch, aber andererseits kann sie sich mit dem “Beruf” überhaupt nicht anfreunden.

Das Millionenspiel: In der erfolgreichen TV-Show Das Millionenspiel des Privatsenders TETV treten Freiwillige an, die jeweils sieben Tage lang auf der Flucht sein werden, um an den Hauptpreis von einer Million Deutsche Mark zu gelangen. Der Leverkusener Bernhard Lotz ist bereits der 15.

A Million Ways To Die In The West: Was tun, wenn es einen ganzen Kerl bräuchte, um die Frau seiner Träume zurückzugewinnen, aber man doch eher nur zum halben Hahn taugt? Genau dieser Frage muss sich der einfache Schaf-Farmer Albert stellen, nachdem seine Freundin ihn verlassen hat, nur weil er einem bevorstehenden Duell durch Flucht entwich.

Dr. Dolittle 5: Maya reist zusammen mit ihrem Hund Lucky nach Hollywood, wo ihre Begabung, mit Tieren sprechen zu können, ihr schnell eine eigene Talkshow bekommt. Dies zieht so einige Konsequenzen nach sich, unter anderem verliebt sich Lucky in eine Hundedame, die einen angesehenen Stammbaum vorweisen kann.

8 Millionen Wege Zu Sterben: Matt Scudder, Drogenfahnder in Los Angeles, ist Alkoholiker. Erst zerstört die Sucht seine Familie, schliesslich verliert er auch seinen Job.

Die Millionen-Dollar-Ente: Erfinder und Wissenschaftler Albert Dooley ist sehr zum Leidwesen von Ehefrau und Kindern mehr im Labor als im Heim und experimentiert mit einer Ente, die sich jedoch als wenig lernfähig erweist. Als die Ente eines Tages in Folge zufälliger radioaktiver Bestrahlung goldene Eier legt, wird Dooley nicht belohnt, sondern gerät wegen undeklarierten Reichtums in arge Schwierigkeiten mit dem amerikanischen Schatzamt, das ihn als subversiven "Goldfinger" betrachtet.

Sein Größter Bluff: Der junge Amerikaner Henry Adams wird in London Opfer einer ungewöhnlichen Wette: Die reichen Brüder Roderick und Oliver wollen sehen, was passiert, wenn der arme Schlucker eine eigentlich nutzlose “Eine-Million-Pfund-Note” erhält, die er nicht einwechseln darf. Plötzlich öffnen sich dem mittellosen Henry alle Türen, und er erhält als vermeintlicher Millionär sogar die Fürstensuite in einem Nobel-Hotel.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 83%