VG Wort Zählpixel

Netflix greift sich zwei weitere Kinofilme und zeigt sie exklusiv

 
 

Netflix weitet sein Filmangebot erneut aus und greift sich zwei weitere Kinofilme um sie exklusiv zu zeigen. Damit heißt es auch für diese Streifen Heimkino statt große Leinwand.

Dazu gehört zum Einen der Zeichentrickfilm "SpongeBob Schwammkopf - Eine Schwammtastische Rettung". Die Produktion aus den Paramount Pictures Studios hat noch keinen internationale Erscheinungstermin, wird aber zur rechten Zeit bei Netflix veröffentlicht werden. Darin macht sich der gelbe Schwamm mit seinem besten Freund Patrick auf in die Unterwasserwelt Atlantic City, weil die Schnecke Gary entführt wurde. Das Abenteuer bringt die beiden Freunde SpongeBob und Patrick zudem näher zusammen, weil ihre Freundschaft auf die Probe gestellt wird. Auch in den USA ist der reguläre Kinostart von "SpongeBob Schwammkopf - Eine Schwammtastische Rettung" erstmal abgeblasen. Der neue Teil zur gleichnamigen Kinderserie wird direkt im Video on Demand Format veröffentlicht.

Außerdem wird der Film "Apollo 10 1/2 - A Space Age Adventure" auf ähnliche Weise bei Netflix erscheinen. Richard Linklater bringt seine neue Produktion als Hybrid-Animationsfilm auf die Plattform. Schauspieler wie Jack Black, Glen Powell, Zachary Levi und Josh Wiggins sind mit von der Partie. Dabei geht es um die erste Mondlandung im Sommer 1969. Das historische Ereignis wird mit der Phantasie eines aufgeregten Kindes in den Zusammenhang gebracht und soll zu einem spannenden Abenteuer werden. Idealerweise ist ein Großteil der Projektarbeit bereits vor der Corona-Pandemie erledigt gewesen.

Mit den zwei neuen Produktionen hat Netflix exklusives und neues Material für die Zuschauenden am Start. Gerade die jüngeren und junggebliebenen Abonnierenden der Streaming-Plattform werden diese Titel wohl gerne anschauen wollen.


 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Ole Mann | Gesprächswert: 82%